Buchlesung in der Zeulenrodaer Bibliothek
Serienmörder der DDR

Hans Thiers (l.) und sein Verleger Michael Kirchschlager.

Der Erfolgsautor der beiden Bücher „Mordfälle im Bezirk Gera“ Hans Thiers spricht und liest zusammen mit seinem Verleger Michael Kirchschlager am Donnerstag, den 18. Oktober 2018, um 19 Uhr in der Stadtbibliothek Zeulenroda-Triebesaus seinem neuen Buch „Serienmörder der DDR“.

Beiden ist es gelungen, die Serienmörder der DDR erstmals in einem Buch zusammengefaßt darzustellen. In diesem Buch werden Ihnen grausame Mörderinnen und Mörder von1949 bis 1990 der DDR präsentiert. Diese kannten kein Erbarmen - sie töteten unschuldige Kinder, Frauen und Männer. Als Sadisten lebten sie an ihren Opfern – meist Kinder - ihre geballte kriminelle Energie aus. Sie töteten nicht selten brutal und sexuell motiviert. (z.B. Erwin Hagedorn der 3fach Knabenmörder aus Eberswalde, Mario St. der 5 fach Knabenmörder aus Neubrandenburg oder der 7fach Mörder Volker Eckert aus Plauen/Hof –wendeübergreifend agierend-.

Frauen töteten ihre Säuglinge unmittelbar nach der Geburt - und das über Jahre und in Serie. (z.B. Doris O. aus Zeulenroda - sechsfache Babymörderin, Familie Fiedler aus Wernigerode - fünffache Babymörder oder Sabine H. aus Frankfurt/Oder - neunfache Babymörderin- (wendeübergreifend) .

Sie zeigten bei der Tötung ihrer Opfer ihren verbrecherischen Charakter. Hans Thiers und Michael Kirchschlager führen uns in den Abgrund menschlicher Tragödien, an Tatorte des Grauens und geben uns erschreckende Einblicke in die Psyche der Täter. Deren Geständnisse lassen uns erschauern und wie so oft müssen wir erkennen, daß Gerechtigkeit vielfach nur ein Traum ist. In einigen Fällen wurden nach der Wende entlassene Mörder zu Serienvergewaltigern- und -mördern. Unschuldige Menschen mußten sterben, weil die Justiz die Mörder als resozialisiert einstufte - welch fatale Fehler.

Der Eintritt zur Lesung in Zeulenroda kostet acht Euro (mit gültigem Bibliotheksausweis sechs Euro); Vorverkauf in der Stadtbibliothek zu den regulären Öffnungszeiten.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen