Anzeige

Stollenanschnitt mit Schlagersternchen

Anzeige

Plauen.
Laura Wilde im Plauen Park mit Konzert, Autogrammstunde, das war aber nicht die einzige Aktivität der Schlagersängerin, denn sie hat persönlich den in Plauen schon zur Tradition gewordenen Stollen angeschitten, der in diesem Jahr rund 260 Kilo wog.
Doch zuvor hatte ich Gelegenheit zusammen mit weiteren Vertretern der Medien über ihre Pläne für die Zukunft zu sprechen. "Die Zusammenarbeit mit dem Komponisten Uwe Busse hat mir den Erfolg gebracht", sagte die Nachwuchssängerin.
Über die Stollenbäckerei plauderte die Sängerin mit dem Bäckermeister aus Oelsnitz und versprach nach dem Konzert eine Kostprobe zu sich zu nehmen.
Die Gelegenheit war günstig, Laura Wilde hatte Autogrammkarten zur Hand, meine Sammlung wurde um eine Karte reicher.
Mit ihren dargebotenen Liedern begeisterte das Schlagersternchen ihr Publikum und gab im Anschluss Autogramme.

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige