Vogtland Philharmonie da camera - Forellenquintett im Sommerpalais Greiz

"Forellenquintett"

Am Montag, dem 4. Juli 2016, gastieren um 19.30 Uhr fünf Kammermusiker der Vogtland Philharmonie im Sommerpalais Greiz. Das Klavierquintett des Orchesters, bestehend aus Artashes Stamboltsyan (Violine), Michaeli Krejcik (Viola), Peter Manz (Violoncello), Mihail Duta (Kontrabass) und Sarah Stamboltsyan (Klavier), bringt unter dem Motto „Vom Trio zum Quintett“ drei kammermusikalische Werke vom späten 18. Jahrhundert bis Anfang des 19. Jahrhundert zu Gehör.

Auf dem Programm dieses zweiten Serenadenkonzertes dieses Jahr im Sommerpalais stehen Joseph Haydns „Trio A-Dur Hob. XV Nr. 9“, Wolfgang Amadeus Mozarts „Klavierquartett g-Moll KV 478“ und als Höhepunkt Franz Schuberts „Klavierquintett A-Dur D 667“, das unter dem Namen “Forellenquintett” zu den Edelsteinen der Kammermusik gehört.

Karten für diesen kurzweiligen Juliabend erhalten Sie im Sommerpalais (03661 70580), in der Tourist-Information (-689815), der Buchhandlung Jäkel (-2382) sowie im Bücherwurm (-3012). Weitere Informationen finden Sie auf www.vogtland-philharmonie.de.

Einen Tag zuvor präsentiert die Vogtland Philharmonie das Konzert um 16.00 Uhr auch auf Schloß Burgk. Karten hierfür sind direkt über das Museum erhältlich; Tel.: 03663 400119.

Autor:

Matthias Pohle aus Zeulenroda-Triebes

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.