Halloween für Kinder
Zauberschule Wieselstein

DieAufnahmeprüfung 

Auch in Deutschland gibt es eine Zauberschule. Sie heißt "Wieselstein" und steht in Elsterberg. Nur Zauberer und Hexen könnendiese Schule sehen. Normale "Muggel" sehen nur eine Burgruine.
Aber heute ist ein ganz besonderer und außergewöhnlicherTag für die Zauberschule Wieselstein. Denn zum ersten Mal in der über 700
jährigen Geschichte dürfen normale Muggels, also Menschenkinder, eine Aufnahmeprüfung
an dieser Schule machen. Das war noch nie dagewesen. Alle Lehrer sind mächtig
nervös, es geht ziemlich hektisch zu und die Direktorin Frau Schneidenbach ist
mit ihren Nerven am Ende. Der einzige der sich richtig über die Abwechslung
freut, ist Ben Tunichtgut, der Problemschüler dieser Schule. Denn er führt schon wieder einiges im Schilde um den
Muggels die Aufnahmeprüfung zu vermiesen.
Werden trotzdem alle Kinder die Prüfung bestehen?
Überzeugt euch selbst, wenn am 28. Oktober anno 2017 dieZauberschule Wieselstein ihre Pforten öffnet.

Autor:

Johanna Stark aus Zeulenroda-Triebes

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.