"Baby 2013": Neuer Rekord!

.

Knapp 200 Babys aus dem sächsischen und thüringischen Vogtland beim diesjährigen Wettbewerb dabei

.
Plauen-Kauschwitz. Das war ein echter Knaller: 193 Babys kamen den Profis vom Foto-Express aus Plauen beim großen Fotoshooting zum Wettbewerb „Baby des Jahres“ vor die Linse. Am Freitagnachmittag und am Samstag wurden die süßesten Hosenmätze der Region abgelichtet. „Ein neuer Rekord“, freute sich Plauen-Park-Centermanager Dirk Brückner. Erstmals findet die Babywahl heuer im Plauen-Park statt - was erklärt, warum auch einige Ostthüringer Babys unter den Abgelichteten waren. Mit freundlicher Unterstützung des Allgemeinen Anzeigers Thüringer Vogtland, der DAK und des AquaCity-Tauchturms wurde die traditionsreiche Aktion des WochenSpiegels Vogtland in diesem Jahr durchgeführt.

Seit Dienstag (7.5.2013) kann man alle Bilder der unter dreijährigen „Shootingstars“ in einer Baby-Ausstellung im Plauen-Park bestaunen und seinen Favoriten auf einem Abstimmcoupon wählen. Bis zum 14. Mai läuft diese Vor-Abstimmung. Die dreißig Babys mit den meisten Stimmen werden dann den Lesern des WochenSpiegels Vogtland und des Allgemeinen Anzeigers zur Wahl gestellt. In einer Abstimmung via Telefon und Internet können die Leser ihre Favoriten bestimmen. Die Sieger werden zum „Hüpfburgfestival“, dem großen Kinderfest am 1. Juni, im Plauen-Park gekürt.

Autor:

Lokalredaktion Thüringer Vogtland aus Zeulenroda-Triebes

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.