Bernsgrüner Luftballons flogen weit ins Sachsenland

Als die evangelische Kindertagesstätte „Arche Noah“ Bernsgrün kürzlich ihr 20-jähriges Betehen feierte, ließen die Mädchen und Jungen auch viele bunte gasgefüllte Luftballons mit bemalten Karten versehen in den Himmel steigen. Die Kinder waren gespannt, wo sie überall hinfliegen und warteten aufgeregt auf die Rückmeldungen der Ballonfinder. Nun sind die ersten eingetroffen. Am weitesten flog ein Luftballon nach Laußnitz im Landkreis Bautzen. Über 180 Kilometer legte er zurück. Aber auch aus Neukirchen im Erzgebirge, Chemnitz und Schönfels im Landkreis Zwickau konnten sich die Arche-Noah-Kinder über ziemlich weite Flugreisen ihrer Ballons freuen, deren Fundorte sie auf einer Landkarte stolz aufzeigen.

Autor:

Gabriele Wetzel aus Zeulenroda-Triebes

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

3 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.