Ehrennadel für Dr. Thomas Heyn

Dr. Thomas Heyn (M.) erhielt vom Hauptgeschäftsführer der Handwerkskammer, Hans Joachim Reiml (l.) und dem Kammerpräsidenten Klaus Nützel die Ehrennadel und - urkunde.
  • Dr. Thomas Heyn (M.) erhielt vom Hauptgeschäftsführer der Handwerkskammer, Hans Joachim Reiml (l.) und dem Kammerpräsidenten Klaus Nützel die Ehrennadel und - urkunde.
  • Foto: André Kühne
  • hochgeladen von Lokalredaktion Thüringer Vogtland

Dr. Thomas Heyn erhielt heute (31. August) in Zeulenroda die "Ehrennadel der Handwerkskammer für Ostthüringen in Silber".

Der gelernte Tischler absolvierte ein Studium an der TU Dresden als Diplom-Ingenieur-Pädagoge und promovierten im Jahr 1976 erfolgreich. Anschließend arbeiteten er von 1977 bis 1991 als Berufsschullehrer in Zeulenroda. Am 1. September 1992 begannen Thomas Heyn seine Tätigkeit als Ausbilder für Meister und Umschüler sowie als Stützlehrer für Benachteiligte bei der Handwerkskammer für Ostthüringen in der Bildungsstätte Zeulenroda. "Bis zum heutigen Tag haben Sie in den zurückliegenden 23 Jahren einen großen Anteil an der qualifizierten Aus- und Weiterbildung des Handwerksnachwuchses, insbesondere im Tischlerhandwerk", hob Kammerpräsident Klaus Nützel in seiner Laudatio hervor: "Sowohl in Ihrer Tätigkeit als Fachlehrer und Ausbilder als auch als Organisator der Meisterfortbildung in der Bildungsstätte Zeulenroda sowie in der Berufsvorbereitung für Schülerinnen und Schüler der Region haben Sie sich mit großem Engagement eingebracht und so für fundierten Fachkräftenachwuchs gesorgt."

Ebenso würdigte Nützel die ehrenamtliche Tätigkeit Heyns: "So sind Sie seit 1992 im Gesellenprüfungsausschuss der Tischler aktiv. Ebenso arbeiten Sie seit 1992 im Meisterprüfungsausschuss des Tischlerhandwerks mit und wurden im Jahr 2007 zu dessen Vorsitzenden berufen. Außerdem sind Sie im Prüfungsausschuss der Handwerkskammer für die Ausbildereignungsprüfung engagiert, dessen Vorsitz Sie im Jahr 2014 übernommen haben. Doch nicht nur für die fundierte Wissensvermittlung zeichnen Sie sich aus. So erlangten Sie im Jahr 2004 den Abschluss als Qualitätsmanagement-Beauftragter und führten bis zum heutigen Tag erfolgreich das Qualitätsmanagement-System der Handwerkskammer für Ostthüringen, was die zahlreichen Zertifizierungen unterstreichen."

Autor:

Lokalredaktion Thüringer Vogtland aus Zeulenroda-Triebes

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.