Anzeige

Einschulung und erster Schultag in Irchwitz

Anzeige

Großer Tag für 17 ABC-Schützen in der Grundschule Greiz-Irchwitz: Am 24. August 2013 war für sie der lang erwartete Tag der Einschulung. Im Rahmen einer Feierstunde erhielten die sechs Mädchen und elf Jungen ihre Zuckertüten. Anschließend konnten sie erstmals ihre Plätze im Klassenzimmer einnehmen. Dort warteten auf sie die Stundenpläne und erste Unterrichtsmaterialien. Außerdem gab es für jeden Schulanfänger ein knallgelbes Basecap für einen sicheren Schulweg.

Am 26. August nun war für sie wie für insgesamt rund 16.600 Grundschülerinnen und -schüler in Thüringen, davon 15.350 an staatlichen Schulen und 1.250 an freien Schulen, der erste Schultag. Insgesamt lernen im Freistaat rund 209.840 Schüler an 856 staatlichen und etwa 23.990 Schüler an 162 freien Schulen.

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige