Anzeige

Erweiterung im Kleinkindbereich eingeweiht

Die Kinder der Bärli-Gruppe sagen Danke
Die Kinder der Bärli-Gruppe sagen Danke
Anzeige

Greiz-Irchwitz
Gefördert mit einer Zuwendungssumme von 314.964 Euro durch das Ministerium für Bildung und Kultur entstand über das Investitionsprogramm „Kinderbetreuungsfinanzierung“ 2008 bis 2013 in der Kita „Kunterbunt“ ein zweigeschossiger Anbau für die Betreuung im Kleinkindbereich für 20 Kinder.
Baubeginn hierfür war am 10.09.2012 und am 15.06.2013 konnte die Baumaßnahme seiner bestimmung übergeben werden. Zur offiziellen Einweihung bedankte sich der Greizer Bürgermeister Gerd Grüner bei allen am Bau beteiligten Firmen nach öffentlicher Ausschreibung, für die zügige Abwicklung der übertragenen Aufgaben und beim Elternbeirat für eine gute Zusammenarbeit. „Besonders schwierig sei die termingerechte Übergabe durch den lang en Winter gewesen, dazu kamen noch die regenreichen Wochen in den Frühjahrsmonaten“ hob der Rathauschef hervor.
Der Bau wurde im Erdgeschoß in Massivbauweise mit Stahlbetondecken, im Obergeschoß durch Holzfachwerkkonstruktion errichtet.
Im EG entstand ein Wasch- und Schlafraum und im Obergeschoß ein großer Licht durchfluteter Gruppenraum.
Durch Umgestaltung der angrenzenden Räume im Altbau wurden Gruppen- und Schlafräume, sowie Garderobenräume geschaffen. Im nicht unterkellerten Teil der Gruppenräume wurde im EG der komplette Fußbodenaufbau erneuert.
Die Gesamtkosten für Bau- und Planung lag bei 366.159 Euro.
Mit einem einstudierten Programm bedankten sich die Erzieher und die Mädchen und Jungen der Kita bei den anwesenden Gästen für die geleistete Arbeit in den vergangenen Monaten.

Die Kinder der Bärli-Gruppe sagen Danke
Eddy und Paul gefällt der neu geschaffene Waschraum im Anbau.
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige