Geheimnis des Glaubens - Gottesdienst „ANDERS“ mit Green Light-Chor Pausa in Bernsgrün

5Bilder

Was glaubst du? Wie lebe ich das? Wie drücke ich es aus? Der Glaube hat vielfältige Ausdrucksweisen in Musik, Gedanken, Worten, Taten, allein oder zusammen. „Lassen Sie sich mit hineinnehmen und zum Nachdenken anregen mit dem Jugendchor Green Light Pausa“, verkündete Pfarrer Gunnar Peukert den zahlreichen Besuchern des Gottesdienstes „ANDERS“ des Pfarrbereiches Pöllwitz-Schönbach in der Bernsgrüner Kirche am Freitagabend.
Und die zehn Sängerinnen und Sänger unter Leitung von Zeulenrodas Kantor Stefan Raddatz am E-Piano bewegten die Anwesenden aus Arnsgrün, Bernsgrün, Büna, Schönbrunn, Schönbach, Weischlitz und Plauen in ihrem 90-minütigen Konzert sowohl stimmgewaltig als auch mit leisen Tönen. Es erklangen Lieder „Sollt ich meinen Gott nicht singen“ von Paul Gerhardt, „All Nigth, all Day“, „Suche Frieden und jage ihm nach“, „Du siehst mich“,
„10.000 Gründe“ und „Thankful“, die von tiefer Dankbarkeit, Gottvertrauen, Zuversicht, Gottes beständiger Liebe und Frieden beinhalteten. Und zum Lied der Jahreslosung 2019 „Frieden finden“ waren alle Gottesdienstbesucher zum Mitsingen eingeladen. Besonders unter die Haut ging der Gospel „Kyrie eleison“ (Gott erbarme dich), in dem die Geschichten vom verlorenen Sohn, dem leichten Mädchen und Jesus am Kreuz berührend besungen wurden. Zwischen dem Chorgesang gab es von Carsten Weigelt Lesungen zum Psalm 34 um König David.
Mit Dankesgebet, Vaterunser und dem Wunsch des Pfarrers, „dass Menschen leben, was sie glauben“ und der Bitte um Frieden in der Welt, unseren Orten und Familien endete der offizielle Gottesdienst. Danach waren alle noch zu einem kleinen Imbiss, zum Reden und miteinander Verweilen eingeladen, das gerne angenommen wurde.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen