Anzeige

Kottengrüner Trämpele - einfach umwerfend

Anzeige

Das Kottengrüner Trämpele ist ein vogtländisches Mundarttheater mit vier Akteuren, die es in sich haben. Wenn Hella Schaller, Gert Badstübner, Antje und Andreas Poller auftreten, bleibt kein Auge trocken, ist Stimmung, gute Laune und beste Unterhaltung garantiert. Die Lachmuskeln werden aufs Äußerste strapaziert, vorausgesetzt, man versteht diesen "Dialekt". Im Saal des Gasthofes "Zum Schwan" in Langenbach wurden unter "Sue spielt es Leem - eem!" fünf Kurzgeschichten mitten aus dem Leben gespielt: "Heit werd gekocht", "Neues von Gisela und Erika", "Dr neie Freind", "Bettgeschichten" und "Tanztee, ah schee". Einfach nur köstlich.

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige