Jetzt abstimmen, wo es brennen soll
MDR-Osterfeuer 2019

Jetzt kann abgestimmt werden, wo das MDR-Osterfeuer 2019 brennen soll.

Es wird spannend: Wer gewinnt das MDR-Osterfeuer 2019? Nur drei Gemeinden können ins Finale einziehen: Bad Langensalza, Bad Lauchstädt, Burg, Hoyerswerda, Waldheim oder Zeulenroda-Triebes.

Im Sinne eines ehrlichen und unbeeinflussten Abstimmungsverhaltens, hat sich der MDR entschieden, die folgenden Regeln für das Osterfeuer-Voting festzulegen:

  • Im Zeitraum vom 25.3., 7:10 Uhr bis 1.4.2019, 7 Uhr treten 6 Bewerberorte (2 Orte aus Sachsen, 2 Orte aus Sachsen-Anhalt und 2 Orte aus Thüringen) gegeneinander an.
  • Nach jeder Stimmabgabe erfolgt ein Countdown von 10 Sekunden. Danach kann erneut abgestimmt werden.
  • Als Zwischenergebnis wird hier angezeigt, welcher Ort in welchem Bundesland jeweils vorne liegt - ohne Angabe von Werten.
  • Ab dem 1. April, gegen 7 Uhr bleiben 3 Final-Orte übrig: Aus jedem Bundesland der Ort mit den meisten Stimmen.
  • Diese 3 Final-Orte treten erneut gegeneinander an. Dabei beginnt die Stimmenzählung von vorne. Der aktuelle Stand wird hier angezeigt.
  • Ab Freitag, 12. April 2019, 19 Uhr werden die Platzierungen nicht mehr angezeigt.
  • Das Voting-Ergebnis wird am Montag, 15. April 2019 um 07:00 Uhr ermittelt und gegen 7:10 Uhr in der MDR JUMP Morningshow und auf jumpradio.de bekannt gegeben und veröffentlicht.

Hier geht's zur Abstimmung: Vote jetzt!
Diese Stars sind dabei
Mitten aus dem Gewinnerort präsentieren zahlreiche Stars eine große Unterhaltungsshow für die ganze Familie. Open Air und kostenlos! Und ganz Mitteldeutschland ist dabei: Am 20. April – Live im Fernsehen, Live im Radio und Live im Internet! Schon jetzt stehen vier Top-Acts fest, die auf eurer Bühne stehen werden. Viele weitere folgen. (Quelle: MDR)

Autor:

Lokalredaktion Thüringer Vogtland aus Zeulenroda-Triebes

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.