Anzeige

Mit dem Vollmond kommt der Sonnenschein

Anzeige

Klatzschten durch den Wind in der Nacht zum Dienstag, 10. Januar, noch dicke Regentropfen an die Fensterscheiben, schob sich der Vollmond am Morgen durch die Wolken, der Wind drehte auf Nordwest und die Wetterlage änderte sich. Gegen 8.30 Uhr konnte ich die Bilder einfangen, noch bevor der Mond hinterm Horizont verschwand und die Sonne für einige Stunden das Zepter übernahm.

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige