Oettersdorfer Unternehmen spendet Behindertenverband 500 Euro

Gerald Zeuner (r.), Geschäftsführer der Richter & Zeuner GmbH, überreicht dem stellvertretenden Vorsitzenden des Behindertenverbandes SOK, Matthias Herrmann, den symbolischen Spendenscheck. Monika Gensior, Gruppenleiterin SHG Demenz, Thomas Zeil (l.) , Geschäftsführer des Behindertenverbandes, waren bei der symbolischen Spendenübergabe in Oettersdorf dabei.
  • Gerald Zeuner (r.), Geschäftsführer der Richter & Zeuner GmbH, überreicht dem stellvertretenden Vorsitzenden des Behindertenverbandes SOK, Matthias Herrmann, den symbolischen Spendenscheck. Monika Gensior, Gruppenleiterin SHG Demenz, Thomas Zeil (l.) , Geschäftsführer des Behindertenverbandes, waren bei der symbolischen Spendenübergabe in Oettersdorf dabei.
  • hochgeladen von Gerd Zeuner

Im Mai 2013 feierte die Richter & Zeuner GmbH in Oettersdorf ihr 20-jähriges Bestehen mit einem Tag der offenen Tür, bunter Unterhaltung und zahlreichen Aktionen. In ihren Einladungen hatte die Geschäftsführung die Gäste gebeten, keine Blumen und Präsente zum Jubiläum mitzubringen, sondern lieber den Selbsthilfegruppen des Behindertenverbandes Saale-Orla-Kreis e.V. etwas zu spenden. „Dennoch haben viele Gäste Blumen und Geschenke mitgebracht, darüber hinaus aber auch Geld gespendet“, freut sich Geschäftsführer Gerald Zeuner. 217 Euro kamen so zusammen, die der Karosserie- und Lackierfachbetrieb auf 500 Euro aufgerundet hat.

Den symbolischen Spendenscheck übergab Gerald Zeuner am 23. Mai 2013 Vertretern des Behindertenverbandes. „Das Geld wird unseren fünf Selbsthilfegruppen zur Verfügung gestellt“, versichert Thomas Zeil, Geschäftsführer des SOK-Behindertenverbandes.

Der Verband betreut diese Selbsthilfegruppen:

• Multiple Sklerose
• Psoriasis/Neurodermitis & Haut
• Betroffene nach Schlaganfall
• Frauen mit Handicap
• Angehörige von Demenzkranken

Für Treffen dieser Selbsthilfegruppen der Region steht in dier Außenstelle des verbandes in Oettersdorf in der Begegnungsttätte ein gemütlicher Raum zur Verfügung. Natürlich ist das Gebäude behindertengerecht und die Küche kann genutzt werden. Der Verband hilft auch gern bei der Vorbereitung der Treffen, dekoriert, besorgt die gewünschte Verpflegung und sichert auch den rollstuhlgerechten Transport der Teilnehmer ab - wenn gewünscht).

Für die Selbsthilfegruppe "Betroffene nach Schlaganfall" sucht der Behindertenverband Saale-Orla-Kreis einen neuen Gruppensprecher! Interessenten können sich in der Geschäftsstelle in Schleiz oder in Oettersdorf melden.

Autor:

Gerd Zeuner aus Zeulenroda-Triebes

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.