Offene Bücherschränke sind beliebt

Die Idee der offenen Bücherschränke ist nicht neu, aber ich finde die Idee sinnvoll und sie wird auch gut angenommen. Ich habe dies erlebt im Urlaub auf der Ostseehalbinsel Darß, wo mir dieser offene Holzstammbücherschrank (Foto) auffiel, aus denen sich vor allem die Urlauber gerne und oft und dankbar bedienten und ausgelesene Lektüre dort einstellten. Dies alles ist kostenlos und ein zusätzliches Angebot zur Bibliothek. Die Bücher im Tauschschrank waren hinter Glas und zu jeder Zeit zu entnehmen. Von Vandalismus und Bewachung der Bücher keine Spur.

Autor:

Gabriele Wetzel aus Zeulenroda-Triebes

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

4 folgen diesem Profil

13 Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.