Anzeige

Posit!

Albrecht Pitschel (l.), Geschäftsführer der Bad Köstritzer Schwarzbierbrauerei, und Thomas Schäfer, Geschäftsführender Inhaber der Greizer Vereinsbrauerei, prosten sich mit dem Bier aus der Brauerei ihres Gegenüber zu.
Albrecht Pitschel (l.), Geschäftsführer der Bad Köstritzer Schwarzbierbrauerei, und Thomas Schäfer, Geschäftsführender Inhaber der Greizer Vereinsbrauerei, prosten sich mit dem Bier aus der Brauerei ihres Gegenüber zu.
Anzeige

Keine Berührungsängste hatten zum Jahresempfang 2013 des Landkreises Greiz am Freitagabend die Geschäftsführer der Greizer Vereinsbrauerei und der Köstritzer Schwarzbierbrauerei, Thomas Schäfer und Albrecht Pitschel. Während sich der Greizer Brauereichef ein Köstritzer Schwarzbier zapfen ließ, ließ sich sein Kollege aus Bad Köstritz ein Greizer Schloß Pils reichen. Nach einem Prosit ließen sich beide das Bier der jeweils anderen Brauerei munden. Ihr Urteil: "Vollmundig und edel!"

Mehr zum Jahresempfang hier auf diesem Portal: http://www.meinanzeiger.de/zeulenroda-triebes/politik/nein-zum-entwurf-fuer-die-gebietsreform-n-greizer-landraetin-fordert-funktionalreform-die-bdiesen-namen-auch-verdientl-d27770.html

Albrecht Pitschel (l.), Geschäftsführer der Bad Köstritzer Schwarzbierbrauerei, und Thomas Schäfer, Geschäftsführender Inhaber der Greizer Vereinsbrauerei, prosten sich mit dem Bier aus der Brauerei ihres Gegenüber zu.
Wohl bekommt's!
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige