So feierte Greiz den 1. Mai: Automarkt, Bauernmarkt und einiges mehr

70Bilder

Viel Volk war am 1. Mai in der Greizer Innenstadt auf den Beinen.

Und bei weitem nicht nur Einheimische, sondern auch aus den westsächsischen Nachbarstädten Elsterberg, Mylau, Netzschkau, Reichenbach und Werdau hatten sich Jung und Alt aufgemacht, um den Tag der Arbeit in der Ostthüringer Kreisstadt zu verbringen. Geboten wurde einiges - vom Automarkt im Schlossgarten bis hin zum Bauernmarkt auf dem Markt. Dazu jede Menge Händler auf Puschkinplatz und Kirchplatz sowie am Feiertag geöffnete Geschäfte.

Hier einige Impressionen!

Zum Auftakt der Maifeierlichkeiten war am Vorabend des 1. Mai am Elsterufer ein Hexenfeuer entzündet worden. Hier geht's zu den Bildern davon: http://www.meinanzeiger.de/zeulenroda-triebes/leute/die-hexe-brennt-impressionen-vom-maifeuer-am-greizer-elsterufer-d49492.html

Autor:

Gerd Zeuner aus Zeulenroda-Triebes

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.