Spendenaufruf für die Betroffenen des Brandes in Brückla

Das Haus nach dem verheerenden Wohnungsbrand.

Nach dem verheerenden Wohnhausbrand in Brückla bittet die Stadt Hohenleuben um Spenden für die betroffene Familie.

Am Donnerstag, den 12. Januar 20217, kam es in dem Hohenleubener Ortsteil Brückla zu einem verheerenden Wohnhausbrand. Wie Bürgermeister Dirk Bergner gegenüber den Medien berichtete, gab es dabei „Gott sei Dank keine Menschenleben zu beklagen“. Dennoch habe die betroffene Familie nahezu ihr gesamtes Eigentum verloren.

Bergner wendet sich deshalb an die Öffentlichkeit mit einem Spendenaufruf. Auf das Konto der Stadt Hohenleuben (IBAN: DE91 8305 0000 0000 8901 70) können ab sofort zweckgebundene Spenden unter dem Stichwort „Brandopfer Brückla“ überwiesen werden, die der Familie zur Verfügung gestellt werden. Wer dabei eine Spendenquittung benötigt, muss bitte in der Überweisung Namen und Adresse angeben.

Zugleich dankt der Bürgermeister den Kameradinnen und Kameraden aller beteiligten Feuerwehren und den Polizeibediensteten, die den Einsatz absicherten.

Autor:

Lokalredaktion Thüringer Vogtland aus Zeulenroda-Triebes

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.