MDR-Osterfeuer 2019 - wo soll es brennen?
Zeulenroda-Triebes unter den drei Finalisten!

Wer gewinnt das MDR-Osterfeuer 2019? Nach dem Vorausscheid stehen die drei Finalisten fest: Burg für Sachsen-Anhalt, Waldheim für Dachsen und Zeulenroda-Triebes für Thüringen haben für ihre Bundesländer das Votig gewonnen.

Diese drei Final-Orte treten nun erneut gegeneinander an, denn nur einer kann gewinnen. Am heutigen 1. April um 7.10 Uhr begann begann die Stimmenzählung von vorne. Nach jeder Stimmabgabe erfolgt ein Countdown von 10 Sekunden. Danach kann erneut abgestimmt werden. Der aktuelle Stand wird hier angezeigt!  Ab Freitag, 12. April, 19 Uhr, werden die Platzierungen nicht mehr angezeigt.

Das Voting-Ergebnis wird am Montag, 15. April, um 7 Uhr ermittelt und gegen 7.10 Uhr in der MDR JUMP Morningshow und auf jumpradio.de bekannt gegeben und veröffentlicht.

Hier geht's zur Abstimmung: Vote jetzt!

Diese Stars sind dabei
Aus dem Gewinnerort präsentieren zahlreiche Stars eine große Unterhaltungsshow für die ganze Familie. Open Air und kostenlos! Und ganz Mitteldeutschland ist dabei: Am 20. April – Live im Fernsehen, Live im Radio und Live im Internet! Schon jetzt stehen fünf Top-Acts fest, die auf der Bühne stehen werden: Christina Stürmer, Michael Schulte, Lea, Joris und Bonnie Tyler. Weitere sollen folgen. (Quelle: MDR)

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen