Beeindruckende Spendenbereitschaft
Zeulenroda-Triebeser spenden 1.740 Euro für krebskranke Kinder!

Werner und Ursula Häber übergeben Janet Slodowitz (r.) in Jena den Spendenscheck.
  • Werner und Ursula Häber übergeben Janet Slodowitz (r.) in Jena den Spendenscheck.
  • Foto: Privat
  • hochgeladen von Gerd Zeuner

Die Benefizaktion von Ursula Häber zugunsten der Elterninitiative für krebskranke Kinder Jena war auch in diesem Jahr wieder ein Erfolg.

Bereits zum siebenten Mal hatte die Zeulenrodaer Hobbykünstlerin die Spendenaktion in der Adventszeit durchgeführt, deren Höhepunkt die Vernissage mit Bilderverkauf am 9. Dezember in der Thüringer Hofpassage war. Insgesamt kamen dieses Jahr 1.740 Euro zusammen! Den Betrag hat Ursula Häber bereits an die Elterninitiative für krebskranke Kinder überwiesen. Und heute, rechtzeitig vor dem Weihnachtsfest, ist sie mit ihrem Mann Werner nach Jena gefahren, um den symbolischen Scheck persönlich zu übergeben. Den nahm Janet Slodowitz entgegen. "Wir sind tief bewegt und möchten uns bei allen Sponsoren und Spendern ganz herzlich bedanken", sagte die Mitarbeiterin der Spenderbetreuung des Vereins und dankte auch dem Ehepaar Häber für ihr persönliches Engagement.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen