Zeulenroda-Triebes - Natur

Beiträge zur Rubrik Natur

Natur
15 Bilder

Herbst kommt in Schwung - Nach Bauernregel Winter noch in Ferne

Die schönste Seite, die der Herbst mit sich bringt, ist die des Blätterfalles. Das bunte Herbstlaub taucht die Natur in leuchtend warme Farben. In diesem Jahr färbten sich die Blätter spät und viele hängen auch noch an den Bäumen. Dazu sagt eine alte Bauernregel: „Wenn das Blatt am Baume bleibt, ist der Winter noch recht weit“.

  • Zeulenroda-Triebes
  • 11.11.18
  • 22× gelesen
Natur
13 Bilder

Apfelernte adé

Der Herbst ist die Zeit der Ernte, Zeit für die Apfelernte. Die letzten Früchte sind aufgrund des langanhaltenden milden sonnigen Wetters erst jetzt von den Bäumen. Aber nicht alle Äpfel wurden wie hier auf einer Streuobstwiese in Bernsgrün geerntet. Denn auch die Vögel lieben der Deutschen liebstes Obst sehr. Fotos: Trotz Trockenheit in diesem Sommer gab es reichlich Äpfel.

  • Zeulenroda-Triebes
  • 11.11.18
  • 15× gelesen
Natur
28 Bilder

Lost Places
Das ehemalige "Schiller" in Greiz

Das fallende Herbstlaub gibt den Blick auf ein im Göltzschtal, oberhalb der Mylauer Straße, liegendes Gebäude frei, das sonst gut im Wald versteckt ist und das die Greizer nur als das "Schiller" kennen. Im Jahre 1937 als „Kameradschaftshaus" errichtet, wurde das Objekt 20 Jahre später zum Kulturhaus „Richard Schiller" des VEB Papierfabrik Greiz ausgestaltet. Zunächst sogar als öffentliche Gaststätte betrieben, wurde das "Schiller" bis 1990 als Kulturtempel für die Belegschaft der...

  • Zeulenroda-Triebes
  • 07.11.18
  • 264× gelesen
Natur
Der Naturlehrpfad Pöllwitzer Wald animiert die  Besucher, sich aktiv mit  den Pflanzen und Tieren des Waldes zu beschäftigen.
2 Bilder

Holen Sie sich Inspirationen unter: www.natuerlich-vogtland.de
Natürlich Vogtland – der Natur auf der Spur

Ab ins Freie und mit allen Sinnen erleben, was die Natur vor der Haustür zu bieten hat... ...Wem das aus der Seele gesprochen ist, der findet seit kurzem auf der Internetseite www.natuerlich-vogtland.de jede Menge Tipps und Anregungen, informiert das Landratsamt Greiz. Das Potenzial an Naturerlebnissen in der Region Greiz ist enorm und bedeutsam. Das zeigte bereits die im Jahr 2012 erstellte Studie zu Naturerlebnissen im nördlichen Vogtland. Darauf aufbauend haben sich die verschiedensten...

  • Zeulenroda-Triebes
  • 02.11.18
  • 6× gelesen
Natur
Der Promenadenweg am Zeulenrodaer Meer entlang ist sogar barrierefrei und auch jetzt, im Herbst, ein ideales Ausflugsziel, um die Seele baumeln zu lassen, den Kopf frei zu bekommen oder sich einfach nur zu erholen.

Das Zeulenrodaer Meer ist auch jetzt im Herbst ein idealer Erholungsort
Ab ans Meer – ganz in der Nähe

Wenn man sich vom Alltagsstress erholen möchte oder seine Gedanken für ein wichtiges Projekt wie einen Hausbau, eine Sanierung oder eine größere Anschaffung ordnen möchte, dann bietet sich kaum etwas so gut an, wie sich in sein Auto zu setzen und schnell ans Meer zu fahren – ans Zeulenrodaer Meer.  Hier kann man auch jetzt im Herbst, wenn es für den Wassersport zu kalt ist, noch viel unternehmen. So laden viele Wanderwege zu ausgedehnten Spaziergängen ein. Das Wanderwegesystem rund um das...

  • Zeulenroda-Triebes
  • 02.11.18
  • 70× gelesen
Natur
Walkauz
13 Bilder

Tierisches in Hirschfeld
Bunte Artenvielfalt von Zwergschwein bis Wisent

Immer einen Besuch wert und stets mit Neuem aufwartend ist der Tierpark in Hirschfeld. Neben einheimischen Tieren wie Rotwild, Ziege und Wildschwein locken vor allem Wolf und Braunbär zum Beobachten in naturnahem Umfeld ein. Eindrucksvoll sind die Wisente, für die ein neues Areal gebaut wird, und die heimlichen Stars des Tiergeheges sind selbstverständlich die Affen und Papageien. Interessant natürlich auch die begehbare Greifvogel-Voliere mit Waldkauz, Schleier-Eule und Bartkauz. Im...

  • Zeulenroda-Triebes
  • 29.10.18
  • 51× gelesen
Natur
2 Bilder

Herbstfreuden

Der Herbst, die Zeit der Ernte und des Blätterfalls, ist perfekt für Fotos schießen. Denn die Natur liefert schöne Fotomotive. Und auch Spaziergänge durch bunte Laubwälder und durch gefallenes Laub schlurfen macht riesigen Spaß.

  • Zeulenroda-Triebes
  • 23.10.18
  • 44× gelesen
Natur

Oktoberzucchini

Zucchini ist eigentlich ein Sommergemüse. Dass die Zucchini, eine Form der Gartenkürbisse, auch noch bis vor wenigen Tagen im Garten zu finden waren, ist ungewöhnlich. Aber das anhaltende sonnige, warme Wetter im Oktober machte es möglich.

  • Zeulenroda-Triebes
  • 23.10.18
  • 30× gelesen
Natur
Bis zum Überlauf fehlen rund sechs Meter vom Wasserpegel
28 Bilder

Niedrigwasser
Niedrigwasser macht untergegangene Welten sichtbar.

Talsperre Pöhl. Die Talsperre Pöhl ist gegenwärtig mit viel zu wenig Wasser gefüllt. Schuld an der Misere ist der trockene heiße Sommer mit zu wenig Niederschlägen. Der aktuelle Wasserstand liegt mit rund sechs Metern unter dem Stauziel und unterhalb des Überlaufes an der Staumauer gut erkennbar. Das vergangene Wochenende nutzten unzählbare Besucher zu einem Spaziergang, um bei angenehmen Temperaturen das vergrößerte Uferbereich nach Spuren einer untergegangenen Welt zu erkunden. Von der einst...

  • Zeulenroda-Triebes
  • 22.10.18
  • 555× gelesen
Natur

Morgners Geheimtipp – Riesenhibiskus

Von Juli bis Oktober blühte in Manfred Morgners Garten in Bernsgrün der Riesenhibiskus. Er beeindruckte mit Riesenblüten von 30 cm Durchmesser im Kübel und übertrifft damit alle anderen Arten. Da dieser Hibiskus viel Sonne liebt, konnte er im Supersommer 2018 seine volle Blütenpracht entwickeln und war so eine Schönheit pur in den vergangenen Monaten. Foto: Manfred Morgner hat gut lachen bei diesem Anblick mit Traumblüten in pink. Vier Jahre ist die Pflanze alt. Morgner hat sie auf dem Markt...

  • Zeulenroda-Triebes
  • 17.10.18
  • 86× gelesen
Natur
5 Bilder

Kamerunnachwuchs in Bernsgrün

Drei kleine Kamerunlämmchen wurden vor wenigen Tagen im goldenen Oktober geboren. Sie sind putzmunter und quicklebendig und erfreuen sich auf einer Wiese beim Herumspringen und herrlichem, sonnigen Herbstwetter. Haben sie Durst, bedienen sie sich an der „Milchbar“ ihrer Mamas.

  • Zeulenroda-Triebes
  • 17.10.18
  • 80× gelesen
Natur

Überragende Sonnenblumen von über vier Meter Höhe

Zwei Mal muss der Bernsgrüner Rainer Müller seinen zwei Meter langen Zollstock anlegen, um die riesigen Sonnenblumen in seinem Garten zu messen. Die gelben Blumen, die ihre Blütenköpfe mit der Sonne drehen, verbreiten nicht nur gute Laune im Garten, sondern sind auch bei den Bienen für die Honiggewinnung begehrt. Und die Vögel lieben die Sonnenblumenkerne. An den heißen Tagen in diesem Supersommer haben sie viel Wasser gebraucht. Nach dem Fotoshooting nahm der Hobbygärtner allerdings die...

  • Zeulenroda-Triebes
  • 09.10.18
  • 66× gelesen
Natur

Fuchs beim Sonnenbaden

Ziemlich relaxt, aber auch lauernd schien der Fuchs in der Weide Pausa die warmen Sonnenstrahlen zu genießen. Die an die Wiese angrenzende Straße behielt er jedenfalls genau im Auge und blieb so dem Fotografen leider nicht lange als Fotomotiv erhalten, da er im Wald das Weite suchte.

  • Zeulenroda-Triebes
  • 04.10.18
  • 75× gelesen
Natur

Kalenderblatt 4. Oktober
Welttierschutztag

Schon gewusst ..., dass heute Welttierschutztag ist? Dieser internationale Aktionstag hat eine lange Tradition und geht auf das Jahr 1924 zurück. Damals forderte der Schriftsteller Heinrich Zimmermann die Einberufung eines Tierschutzkongresses, der im Jahr darauf in Berlin stattfand. Zum dritten Kongress dieser Art 1931 in Florenz schließlich wurde der 4. Oktober  als internationaler Welttierschutztag in den Kalender aufgenommen. Das Datum wurde gewählt, weil der Heilige Franz von Assisi, der...

  • Zeulenroda-Triebes
  • 04.10.18
  • 65× gelesen
Natur
2 Bilder

Ein Snack für zwischendurch - Mexikanische Minigurken laden zum Naschen ein

Sie sind knackig, haben einen gurkenähnlichen Geschmack und besonders aromatisch ist die Schale. Die Früchte sind nur zwei bis drei Zentimeter groß und sehen aus wie ganz, ganz kleine gestreifte und gesprenkelte Wassermelonen. Die mexikanischen Minigurken, die ursprünglich aus Mexiko stammen, gedeihen prächtig in Rainer Müllers Garten in Bernsgrün. Hier haben sie an einen sonnigen, windgeschützten Platz optimale Bedingungen. Da sie ein sehr kletterfreudiges Gewächs sind, benötigen sie ein...

  • Zeulenroda-Triebes
  • 29.09.18
  • 128× gelesen
Natur
4 Bilder

Ein Star unter den Vögeln sammelt sich

Es ist Herbst. Der Vogelzug steht an. Auch der zum Vogel des Jahres 2018 gekrönte Star sammelt sich kurz vor dem Abflug auf Stromleitungen, wie hier in Bernsgrün, um mit Hunderten von Staren gemeinsam in die Winterquartiere zu fliegen. Riesige Starenschwärme sind dann am Himmel zu beobachten.

  • Zeulenroda-Triebes
  • 28.09.18
  • 88× gelesen
Natur
7 Bilder

Sommer ade

Die vergangenen schönen Tage des Altweibersommers in der Natur, den Garten, im Wald oder an einem Teich zum abendlichen Sonnenuntergang zu verbringen, ist ein Genuss, wie hier am großen Teich in der Weide zwischen Pausa und Bernsgrün.

  • Zeulenroda-Triebes
  • 27.09.18
  • 93× gelesen
Natur
2 Bilder

Apfel mit Innenleben

Die Apfelernte fällt in diesem Jahr trotz Trockenheit sehr reichlich aus. Nicht nur die Menschen verzehren gerne diese Frucht, auch so manche Tiere. Ob am Baum oder bei den heruntergefallenen am Boden liegenden Äpfeln nisten sich „Bewohner“, wie Wespen, Hornissen, Fliegen und Käfer, ein.

  • Zeulenroda-Triebes
  • 27.09.18
  • 77× gelesen
Natur
2 Bilder

Allein auf dem Teich

Traurig, aber wahr. Kein Schwanenjunges der Schwaneneltern in der Pausaer Weide hat überlebt. Die drei jungen Schwäne haben es trotz Behütung der Eltern, die bei jeglicher Annäherung aggressiv zischten und mit den Flügeln schlugen, nicht geschafft. Die Schwanenkinder könnte in zeitlichen Abständen nacheinander der Fuchs geholt haben, während sie nachts am Teichrand neben der angrenzenden Wiese statt auf der Insel im großen Weideteich übernachteten. Der sich in unmittelbarer Teichnähe...

  • Zeulenroda-Triebes
  • 27.09.18
  • 233× gelesen
Natur
2 Bilder

Sonnenuntergang über der Weide Pausa

Kann ein warmer und sonniger Spätsommertag noch schöner enden als mit einem phänomenalen Sonnenuntergang? So geschehen am Dienstagabend in der Weide zwischen Pausa und Bernsgrün. Kurz vor dem Verschwinden der Sonne unter den Horizont war dieser Naturgenuss zu erleben.

  • Zeulenroda-Triebes
  • 19.09.18
  • 122× gelesen
Natur
11 Bilder

Wasserniedrigstand in der Talsperre
Wenig Wasser in der Pöhl

Die Fahrgastschiffe fahren noch. Aber die Rundfahrten auf der Talsperre Pöhl sind kürzer, als in der Vergangenheit. Weil sie weiter vom Ufer wegbleiben müssen, als sonst. Der Grund ist, dass nach dem Winter mit wenig Schnee der trockene Sommer den Wasserpegel weiter hat absinken lassen - auf mittlerweile über drei Meter unter normal! Damit hat die Talsperre den niedrigsten Wasserstand seit 17 Jahren. Das hat zur Folge, dass beispielweise vor der Schlosshalbinsel wieder erste Grundmauern des...

  • Zeulenroda-Triebes
  • 18.09.18
  • 559× gelesen
Natur
7 Bilder

Sonntagsausflug in der Luft

Die Höhenluft im Heißluftballon erlebten am späten Sonntagnachmittag die Insassen dieses Ballons, aufgenommen von Bernsgrün in Richtung Frotschau und Vogtland. Im gemächlichen Tempo bei ruhigem Spätsommerwetter und wolkenlosen Himmel konnten die Fahrgäste die Heimat mit Rundumsicht aus der Vogelperspektive betrachten, erleben und genießen.

  • Zeulenroda-Triebes
  • 17.09.18
  • 106× gelesen
Natur
3 Bilder

Eine Tomate für fünf Personen - Einzige Tomate an Pflanze wog 500 Gramm

Als die Bernsgrünerin Kerstin Jung eine Tomatenpflanze von ihrem Chef bekam, der sie selber vom Samen aus dem letzten Jahre gezüchtet, viele übrig hatte und an seine Mitarbeiter verschenkte, ahnte sie noch nicht, welches Kuriosum daraus werden würde. Denn an der Pflanze reifte nur eine einzige Tomate heran. Sie wuchs und wuchs in einem Eimer, mit Eselsmist gedüngt im Hof des schönen Vierseitenfachwerkgebäudes prächtig. Am Ende brachte die Fleischtomate stolze 500g auf die Waage. Das ergab eine...

  • Zeulenroda-Triebes
  • 12.09.18
  • 122× gelesen

Beiträge zu Natur aus