Portulak
Portulak, sehr alte Pflanze

PORTULAK
Sommerportulak (Potuzlaca oleracea ssp.sativa) ist eine alte Kultur- und Heilpflanze, die mit den Kreuzfahrern aus Südosteuropa, Kleinasien, Ägypten und Iran zu uns gelangte. Dennoch ist sie immer noch eine delikate Rarität. Das angenehm nussig leicht säuerliche schmeckende Blattgemüse mit fleischigen, saftreichen Blättern entwickelt sich im Freiland schnell und ist einfach, es übersteht auch Trockenheit. Es bringt in kurzer Zeit hohe Erträge. Die Blätter enthalten neben vielen Vitaminen und Mineralien wie Eisen auch Cholesterinsenkende Omega-3fettsäuren, die sonst vor allem bei Seefischen vorkommen.
Die gepflückten Blätter werden als Kochgemüse angerichtet wie Blattspinat zu Fleisch und Fisch. Sehr gut eignen sie sich auch frisch aufs Brot mit Quark oder als wohlschmeckender Salat.

Autor:

Günther Müller aus Zeulenroda-Triebes

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.