Nils Hammerschmidt ist neuer Stadtchef in Zeulenroda-Triebes
Bürgermeister Dieter Weinlich verabschiedet

An seinem letzten Arbeitstag verabschiedete sich Dieter Weinlich als Bürgermeister der Stadt Zeulenroda-Triebes von den Bürgern der Doppelstadt. Dieter Weinlich besiegelte die Amtsübergabe an Nils Hammerschmidt mit der Übergabe des symbolischen Schlüssels.
23Bilder
  • An seinem letzten Arbeitstag verabschiedete sich Dieter Weinlich als Bürgermeister der Stadt Zeulenroda-Triebes von den Bürgern der Doppelstadt. Dieter Weinlich besiegelte die Amtsübergabe an Nils Hammerschmidt mit der Übergabe des symbolischen Schlüssels.
  • hochgeladen von Marcel Krawetzke

Zeulenroda: An seinem letzten Arbeitstag in 6-jährigen Amtstätigkeit verabschiedete sich Dieter Weinlich (parteilos) als Bürgermeister der Stadt Zeulenroda-Triebes von den Bürgern der Doppelstadt. Gekommen waren Vertreter aus der Parteienlandschaft, aus der Wirtschaft und Vereinen.

6 Jahre führte Bürgermeister Dieter Weinlich die Geschicke der Doppelstadt Zeulenroda-Triebes. Am Sonnabendvormittag, 30.06.2018, war der letzte Arbeitstag im Rathaus. Der Rathauschef wurde feierlich verabschiedet. Zahlreiche Gäste kamen um Danke zusagen. Lang war die Liste der Grußwortredner. Musikalische Einlagen von städtischen Einrichtungen gabs auch. Viele wollten "Auf Wiedersehen" Und "Danke" sagen. Zum Ende seiner Rede bedankte sich der Bürgermeister Dieter Weinlich bei allen Bürgerinnen und Bürgern. Nach der Schlussrede gabs Standing Ovation zum Abschluß für den Grandiosen Auftritt. Seine Position übernimmt der 48-Jährige Nils Hammerschmidt. Dieter Weinlich besiegelte die Amtsübergabe an Nils Hammerschmidt mit der Übergabe des symbolischen Schlüssels. Es war für alle ein Bewegter Tag.

Autor:

Marcel Krawetzke aus Zeulenroda-Triebes

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.