Anzeige

Demo zu "Progrome verhindern, bevor sie entstehen "

Anzeige

Seit September gibt es in Greiz wöchentlich Demonstrationen, Aktionen für und gegen 52 aufgenommene Flüchtlinge. Am 23.11.13 haben Vertreter der sogenannten Kameradschaften einen Großaufmarsch gegen Flüchtlinge und das Asylbewerberheim Greiz-Pohlitz angemeldet. Ein Buntes Bündnis möchte am gleichen Tag Bürgerinnen und Bürger unserer Stadt mit eigenen Aktionen wie Friedensgebet, Kinderspiele, Informationen zu Flüchtlingsströmen in der Welt u.a. einladen und sensibilieren.

Auch heute am Samstag, 09.11.2013 fanden Demonstrationen in Greiz unter dem Motto " gegen alltäglichen Rassismus und Menschen verachtende Politik statt". Auftakt war am Parkplatz der Arbeitsagentur, danach ging es zum Westernhagenplatz. Die Demonstration zog weiter durch die Altstadt in Richtung Neustadt zum Greizer Bahnhof, von dort wieder zurück zur Abschlusskundgebung auf dem Parkplatz der Arbeitsagentur.
Es kam zu einzelnen Wortmeldungen der Demonstranten.

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige