Anzeige

Greizer SPD wählte Kreisvorstand

Heike Taubert in ihrem Erfurter Dienstzimmer im Gesundheitsministerium
Heike Taubert in ihrem Erfurter Dienstzimmer im Gesundheitsministerium
Anzeige

Heike Taubert wurde als Vorsitzende bestätigt
Heike Taubert, die Vorsitzende der SPD Greiz und Thüringens Sozialministerin, wurde einstimmig als Kreisvorsitzende ihres Verbandes bestätigt. Damit steht die Ronneburgerin den Sozialdemokraten im Landkreis weitere zwei Jahre vor.
Wiedergewählt wurden auch ihre Stellvertreter Mike Stieber aus Zeulenroda und Stephan Marek aus Greiz. Beisitzer sind Harald Seidel (Greiz), Sigrid Siegmund (Weida), Wolfgang Seifert (Greiz), Ines Watzek (Greiz) und Holger Naundorf (Berga). Letzterer nahm den Platz von Michael Hendel ein, der nicht erneut für den Kreisvorstand kandidierte.

Heike Taubert in ihrem Erfurter Dienstzimmer im Gesundheitsministerium
Heike Taubert als Schirmherrin der DAK-Städtewettkämpfe
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige