Mit dem Bürger im Gespräch

Tolle Stimmung am Info-Stand mit dem MdB Volkmar Vogel der sich gemeinsam mit Mitgliedern der CDU-Ortsgruppe Greiz den Fragen der Bürger stellte. Schwerpunktthemen waren u. a. die Eisenbahnanbindung der Region und das in Kraft getretene Meldegesetz.
7Bilder
  • Tolle Stimmung am Info-Stand mit dem MdB Volkmar Vogel der sich gemeinsam mit Mitgliedern der CDU-Ortsgruppe Greiz den Fragen der Bürger stellte. Schwerpunktthemen waren u. a. die Eisenbahnanbindung der Region und das in Kraft getretene Meldegesetz.
  • hochgeladen von Dieter Eckold

Greiz-Cossengrün.
Gesprächsstoff gab es zum Bürgergespräch in der urigen Gaststätte "Zur Wühlmaus" in Cossengrün im Landkreis Greiz reichlich. Der dreispurigen Ausbau der B 92 zwischen Gera und Greiz sei so schnell nicht zu realisieren. In Gera gebe es verkehrskonzeptionelle Probleme zur Anbindung an die am Verkehrswegeplan liegenden Orte. Vogel verwies hierbei auf die Aussage des Verkehrsministers Peter Ramsauer, der Bund sei erst einmal die begonnenen Projekte abzuschließen. Begonnene Baustellen auf Abschnitten der Autobahn haben hierbei Vorrang. Mit den Mautgebühren komme Geld in die Kasse, das man wiederum für andere Baumaßnahmen der Schienen, Straßen- und Wasserwege dringend benötigt.
"In den nächsten fünf Jahren wird an der B 92 nichts passieren", sagte Vogel, Mitglied im Verkehrsausschuss des Bundestages. Dringendere Projekte in der Region seien die Ortsumgehungen Frießnitz und Großebersdorf. Weil aber immer mehr Verkehr aus dem Raum Greiz über die Anschlussstelle Lederhose die Autobahn suche, rücke die B 92 zunehmend in den Mittelpunkt von Betrachtungen.
In der Cossengrüner Gaststätte wurde er mit Unverständnis etwa für das von Bundesland zu Bundesland unterschiedliche Bildungssystem konfrontiert, was gerade Familien an den Landesgrenzen Probleme bereite. Der Poliker versuchte zu beschwichtigen und riet, aus dieser Situation das beste herauszuholen.

Nach den Gesprächen besuchte Volkmar Vogel den Künstler Uwe Kloß in seinem Atelier in Cossengrün.

Autor:

Dieter Eckold aus Zeulenroda-Triebes

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

1 Kommentar

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.