Anzeige

Blumen für ausgezeichnete Wurstplatten

Wo: Filiale Fleischerei Löffler, Heinrich-Heine-Straße 86, 07937 Zeulenroda-Triebes auf Karte anzeigen
Jürgen Tiller gratuliert Antje Hopfe.
Jürgen Tiller gratuliert Antje Hopfe.
Anzeige

Kreishandwerkerschaft ehrt ausgezeichnete Fleischerfachbetriebe

Nach Medaillen und Urkunden in Erfurt vom Thüringer Landwirtschaftsministerium für ihre Fleisch- und Wurstspezialitäten sowie Plattenkreationen (Hier lesen!) gab es nun auch Blumen von der Kreishandwerkerschaft Zeulenroda für ausgewählte Fleischerfachbetriebe der Region.

In der Zeulenrodaer Penny-Filiale der Triebeser Fleischerei Ullrich Löffler überreichte Jürgen Tiller den beiden erfolgreichen „Platten-Mädchen“ die Sträuße. „Als letzte offizielle Amtshandlung“, so der scheidende Kreishandwerkerschafts-Geschäftsführer, der diese natürlich gern wahrnahm. Er gratulierte Jaqueline Pomsel und Antje Hopfe für ihre Goldmedaillen. Die beiden Fachverkäuferinnen hatten die Juroren zum „18. Tag der Thüringer Wurstspezialitäten“ in Erfurt mit ihrer festlichen Schinkenplatte (Pomsel) und der Kanapees-Platte (Hopfe) überzeugt. „Damit haben die Mädchen wieder einmal unter Beweis gestellt, was sie können“, freut sich ihr Chef Ullrich Löffler und ergänzt lachend: „Bei uns steht das Gütesiegel eben nicht auf der Wurst, sondern hinter der Theke!“. Der Fleischermeister betont, dass es wichtig sei, „die Leistungsfähigkeit unseres Betriebes immer wieder unter zu stellen Beweis und von einer unabhängigen Jury bewerten zu lassen.“ Das tut der Innungsobermeister seit Jahren überaus erfolgreich – auch beim 2014er „Wursttag“ in Erfurt erhielt sein Fachbetrieb neben den beiden Goldmedaillen für die Platten auch Gold- und Silbermedaillen für seine sechs eingereichten Wurstspezialitäten.

In Greiz überreichte die designierte Kreishandwerkerschafts-Geschäftsführerin Stefanie Fischer in der Fleischerei Malz KG Blumen an Andreas Malz (Hier lesen!). Er hatte am Tag der Thüringer Wurstspezialitäten mit insgesamt acht Wurstsorten teilgenommen, von denen je vier mit Gold und Silber bewertet wurden!

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige