Die Polizei warnt vor Phishing-Attacken beim Online-Banking

.
In Ihrer Pressemeldung vom 13.09.2013 warnt die Landespolizeiinspektion Gera vor Phishing-Attacken beim Online-Banking:

Aktuell registriert die Landespolizeiinspektion Gera vermehrt Anzeigen im Zusammenhang mit ChipTAN-Verfahren beim Online-Banking. Nutzer dieses Verfahrens werden i.d.R. vor einer Überweisung mittels Fenster auf einen Sicherheits-Check oder auf Wartungsarbeiten aufmerksam gemacht. Das Fenster lässt sich anfangs nicht schließen. Sie werden aufgefordert bestimmte Arbeitschritte, welche an eine Überweisung oder an einen Download erinnern, zu tun. Im Anschluss wird die Generierung einer TAN mit TAN-Generator verlangt. Wie beim richtigen Online-Banking wird der sogenannte Flicker-Code angezeigt, der im TAN-Generator eine TAN erzeugt. Die TAN muss dann in das dafür angegebene Feld eingetragen und bestätigt werden. Danach lässt sich das Fenster schließen und die Nutzung des Online-Banking kann weiter gehen. Leider stellen die Betroffenen am nächsten Tag oder später Abbuchungen auf ihren Girokonten fest, welche sie selbst nicht veranlasst haben.

Die Polizei rät diesbezüglich:
Rufen Sie umgehend die Hotline Ihrer Bank an, falls Sie beim Online-Banking so eine Feststellung treffen! Benutzen Sie zwingend ein Virenschutzprogramm und führen mindestens täglich ein Update Ihres Virenschutzprogramms durch!

Autor:

Lokalredaktion Thüringer Vogtland aus Zeulenroda-Triebes

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.