Anzeige

Greiz lädt zum 2. Ostermarkt ein
Ostern in den Höfen

Corinna Zill (l.) und Heidi Körner von den Koch- und Backmädels halten einen Korb mit textil ummantelten Eiern, die den Greizer Osterbrunnen schmücken werden.
Corinna Zill (l.) und Heidi Körner von den Koch- und Backmädels halten einen Korb mit textil ummantelten Eiern, die den Greizer Osterbrunnen schmücken werden.
Anzeige

Nach der gelungenen Premiere des Vorjahres findet auch dieses Jahr am Sonntag vor Ostern, den 25. März, im und am Unteren Schloss in Greiz der 2. Ostermarkt statt.

"Wir möchten mit den Menschen gemeinsam die Vorfreude auf das Osterfest genießen", lädt Corinna Zill ein. Die Leiterin der Greizer Tourist-Information organisiert gemeinsam mit ihren Koch- und Backmädels sowie der Stadt das vorösterliche Markttreiben. Das steht unter dem Motto "Ostern in den Höfen", weil im Schlosshof sowie auf dem Platz vor dem Kronentor allerlei Österliches angeboten wird. Beispielsweise Deko für Haus und Hof, handgefertigter Schmuck und Filzwaren sowie kulinarische Köstlichkeiten. Für die kleinen Ostermarktbesucher gibt es Kurzweil bei Basteleien und Geschichten mit dem Osterhasen. 

Der Ostermarkt wird um 11 Uhr seine Pforten öffnen. Höhepunkte des kleinen Programms sind sicherlich die Eröffnung der neuen Sonderausstellung "Das Erbe der Buckelapotheker" im Museum und des Osterbrunnens auf dem Kirchplatz. Dazu wird der historische Röhrenbrunnen im Vorfeld wieder mit über 2000 textilen Ostereiern geschmückt. Die stammen teilweise noch von den AWO-Frauen, die sieben Jahre lang den Osterbrunnen gestaltet hatten, und werden durch neue textile Kreationen ergänzt. Denn leider gab es in den vergangenen Jahren immer wieder "Schwund" und sogar mutwillige Zerstörungen der liebevoll gestalteten Textileier. "Hoffentlich gibt es das dieses Jahr nicht so viele Unvernünftige, die sich am Osterbrunnen bedienen oder die Eier kaputt machen", wünscht sich Corinna Zill. Bei der Gestaltung der Ostereier hatten die Greizer Koch- und Backmädels viele Helfer, sogar die Hortkinder der Lessingschule haben Eier mit textilen Stoffen bezogen.

Eröffnet wird er Greizer Osterbrunnen, der auch wieder eine Station des Osterpfades Vogtland ist, am 25. März um 14.30 Uhr. Dazu spielen die Caselwitzer Posaunenbläser auf und die Gesangsklasse der Musikschule "Bernhard Stavenhagen" gibt Proben ihres Könnens. Am Nachmittag haben die Ostermarktbesucher auch Gelegenheit, gegen 15 Uhr im Schlossgarten der Vorstellung des Hasen Knickohr durch die Bürgerinitiative "Weil wir Greiz lieben" beizuwohnen und nach der Schließung des Ostermarktes 17 Uhr das Benefizkonzert der Vogtland Philharmonie für den Diakonieverein Carolinenfeld in der Stadtkirche zu besuchen.

Corinna Zill freut sich auf den 2. Greizer Ostermarkt und dankt allen Helfern und Sponsoren, die sie bei der Vorbereitung und Durchführung unterstützen.

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt