Geldbewusstsein, Kaufverhalten
Umgang mit dem Geld

Autorin: Eveline Dempke

Mathematik gehört zur Allgemeinbildung. Jedoch wie steht es mit unserem Geldbewusstsein? Jeder erlernt es durch abschauen von den Eltern, Freunden Bekannten. Ein extra Lehrfach in der Schule müsste es geben. Es braucht eine positive Grundeinstellung zum Thema Geldbewusstsein. Die meisten Dinge im Leben müssen bezahlt werden. Unsere Lebensziele, unsere Konsumgewohnheiten prägen uns. Die Werbung suggeriert ,, Kaufen ''. Oftmals liegt ein falsches Geldbewusstsein vor. Kaufen auf Raten; Kaufe heute, bezahle nächsten Monat u.v.m.. Konsumkredite, Dispokredite sind umgerechnet teuer.
Die Kunst liegt im Geldbehalten. Achtsam mit dem Geld umgehen. Auch wenn das Einkommen noch so klein ist, ist es möglich sich etwas anzusparen. Ganz wichtig ist die Erstellung eines Haushaltsbuches mit den gesamten Verbindlichkeiten (Ausgaben) und Einnahmen. Das eigene Kaufverhalten überdenken. Ist die Ware/ das Produkt mir auch auf lange Sicht dienlich. Einkaufslisten anfertigen. In den folgenden Ratgebern sind viele Tipps und Ratschläge für ein gutes Geldbewusstsein zu lesen.

Folgende Buchratgeber sind sehr lehrreich im Umgang mit dem Thema Geld:

,, Die Kunst mit meinem Geld auszukommen '' von Hedwig Kellner
,, Geld sparen und clever reich werden '' von Christopher M. Klein

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen