26 Immobilien aus Thüringen kommen unter den Hammer
Von der Bowlingbahn bis zum Gasthaus

2Bilder
  • Foto: Sächsische Grundstücksauktionen AG
  • hochgeladen von Gerd Zeuner

Bei den Winter-Auktionen der Sächsischen Grundstücksauktionen AG kommen 102 Immobilien aus Sachsen, Sachsen-Anhalt, Thüringen, Brandenburg und Bayern zum Aufruf. Sie finden am 27. November in Dresden und am 29. November in Leipzig statt. Die Summe der Mindestgebote liegt bei rund 4,7 Millionen Euro.

Aus der Park- und Schlossstadt Greiz wurde eine Bowlingbahn zur Auktion eingeliefert. Die Bahn befindet sich in einem Wohn- und Gewerbekomplex, der ca. 1995 zu einem Sport- und Freizeitzentrum umgebaut wurde. Zur Geschäftseinheit gehört außerdem ein Gastraum mit rund 50 Sitzplätzen, eine kleine Küche sowie vier Bowlingbahnen. Das Mindestgebot beträgt 49.000 Euro.

Zwei vermietete Wohn- und Geschäftshäuser wurden aus Eisenach eingeliefert. Die Häuser sind baulich miteinander verbunden. Die renditestarken Objekte befinden sich in Zentrumsrandlage. Das Mindestgebot für die Immobilie beläuft sich auf 140.000 Euro.

Aus Arnstadt (Ilm-Kreis) wurden zum einen zwei große Grundstücke mit ca. 180 Garagen auf ca. 27.620 Quadratmetern Fläche für 29.000 Euro eingeliefert. Zum anderen steht ein denkmalgeschütztes ehemaliges Empfangsgebäude mit Güterschuppen ab 9.000 Euro zum Verkauf. Beide Objekte wurden von der Deutschen Bahn eingeliefert.

Auch ein denkmalgeschütztes, ehemaliges Gasthaus kann bei der Leipziger Auktion ersteigert werden. Für das im Nordhausener OT Bielen gelegene Objekt kann bereits ab 5.000 Euro mitgeboten werden.

Ein um 1861 erbautes Wohn- und Stallhaus steht in Nobitz (Landkreis Altenburger Land) zum Verkauf. Die Immobilie kommt für 15.000 Euro zum Aufruf.

Weiterhin wurden zahlreiche Grundstücke mit unterschiedlichen Nutzungszwecken aus Thüringen eingeliefert. Darunter befindet sich ein ca. 39.000 Quadratmeter großes unbebautes Grundstück in Marisfeld (Landkreis Hildburghausen).

Alle Objekte aus Thüringen kommen in Dresden und Leipzig zur Auktion. Interessenten können den aktuellen Auktionskatalog via E-Mail info@sga-ag.de oder telefonisch unter 0351/43 70 800 kostenlos anfordern oder als Download über die Homepage www.sga-ag.de abrufen.

Die Sächsische Grundstücksauktionen AG verkauft ausschließlich Immobilien, die von den Eigentümern auf freiwilliger Basis eingeliefert wurden.

Die Winter-Auktionen der Sächsischen Grundstücksauktionen AG im Überblick:
Dresden / Hotel Elbflorenz, Rosenstraße 36
27. November 2019 (Mittwoch) ab 11.00 Uhr
Immobilien aus Sachsen, Thüringen, Brandenburg und Bayern

Leipzig / NH-Hotel Messe Leipzig, Fuggerstraße 2
29. November 2019 (Freitag) ab 11.00 Uhr
Immobilien aus Sachsen-Anhalt, Sachsen und Thüringen

Autor:

meinanzeiger .de aus Erfurt

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.