Vom 12. bis 16. Dezember
Weihnachtsmarkt im fürstlich vogtländischen Greiz

Am 12. Dezember öffnet der Greizer Weihnachtsmarkt für fünf Tage seine Pforten.
3Bilder
  • Am 12. Dezember öffnet der Greizer Weihnachtsmarkt für fünf Tage seine Pforten.
  • Foto: Gerd Zeuner
  • hochgeladen von meinanzeiger .de

Liebevoll gestaltete Stände laden vom 12. bis 16. Dezember um Bummeln, Kaufen und Verweilen auf dem Greizer Weihnachtsmarkt ein. Holzfiguren, Weihnachtspyramide, Tannengrün und Lichterglanz versprühen eine heimelige Atmosphäre.

Rund um die Stadtkirche St. Marien, das Untere Schloss, den Röhrenbrunnen, Kronentor, das ehemalige Lyzeum und Alter Wache wird es verführerisch nach, süßen Leckereien, Thüringer Grillspezialitäten und allerlei Köstlichkeiten durften. Und auch der beliebte Glühweinstand von der Mosel ist wieder vor Ort.

Weihnachtsmannsprechstunde, liebevoll einstudierte Bühnenauftritte von den jüngsten Greizern, Ponyreiten, weihnachtliche Livemusik, Fürstenweihnacht und Glückssterngewinnspiel sind nur einige Programmpunkte. Erste Impressionen: Hier klicken!

Das komplette Programm hier in der Bildergalerie:

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen