Zehn Unfälle in zwei Stunden rund um das Hermsdorfer Kreuz

Nach einem heftigen Regenschauer am 27. Juni musste die Autobahnpolizeiinspektion Thüringen um das Hermsdorfer Kreuz innerhalb kürzester Zeit zehn Unfälle aufnehmen! Die Pressestelle teilt dazu am 28. Juni mit: Gestern Abend kam es bei starkem Regen innerhalb von 2 Stunden zu 10 Verkehrsunfällen rund ums Hermsdorfer Kreuz. Besonders betroffen war die A 4 zwischen Jena und Gera, wo es alleine 7 Mal krachte. Verletzt wurde bei den Unfällen zum Glück niemand. Ursache war wie so oft zu schnelles Fahren auf nasser Fahrbahn.
Die Autobahnpolizei rät: Fahren sie also lieber vorsichtig und gefährden sich und andere nicht.

Autor:

Lokalredaktion Thüringer Vogtland aus Zeulenroda-Triebes

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.