37. Internationale Thüringen-Rundfahrt U 23: Australier Rohan Dennis gewinnt die Tour

Rohan Dennis am Start zur letzten Etappe in Zeulenroda.
3Bilder
  • Rohan Dennis am Start zur letzten Etappe in Zeulenroda.
  • hochgeladen von Gerd Zeuner

Mit Rohan Dennis hat erstmals ein Australier die Internationale Thüringen-Rundfahrt der Männer gewonnen. Der 22-Jährige vom Team Jayco-AIS hatte am Ende des rund 800 Kilometer langen Sechs-Etappen-Rennens 28 Sekunden Vorsprung vor dem Franzosen Le Bon und 56 Sekunden vor dem Niederländer Goos. Zeitgleich auf Platz vier verpasste Jakob Steigmiller vom Thüringer Energie-Team denkbar knapp den Sprung aufs Treppchen der Gesamtwertung.

In der Mannschaftswertung lag nach der Abschlussetappe der 37. Thüringen-Rundfahrt am 15. Juni in Zeulenroda das französische Nationalteam vorn. Platz zwei belegt das niederländische Rabobank-Team (42 sec. zurück) vor der kasachischen Astana-Mannschaft (58 sec. zurück). Mit 3:30 Minuten Rückstand zu den Spitzenreitern kam das Thüringer Energie-Team auf Rang sechs der Mannschaftswertung ein.

Alle Ergebnisse auf www.thueringenrundfahrt.de.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen