Badesaison mit Hochsommertemperaturen eröffnet

11Bilder

Greiz - Bäderkomplex Aubachtal.
Am vergangenen Samstag wurde im Greizer Freibad die Badesaison eröffnet. Die Mädchen und Jungen vom 1. Schwimmklub Greiz ließen sich das Ereignis nicht entgehen, als der Zeiger der Uhr an der großen Wasserrutsche den Start dazu um 9 Uhr ankündigte. Mit lautem Geschrei stürzten sich die Schwimmer ins Wasser, das zuvor auf eine erträgliche Temperatur von 20 Grad vorgewärmt wurde. Das Team vom Bäderkomplex Greiz – Aubachtal mit Jan Fleischer und Ricky Bucksch haben in den vergangenen Tagen alles daran gesetzt, damit auch rings um das Kinderplanschbecken alles für die Badesaison bereit ist. Die aufgestellten Strandkörbe warten bereits auf Badenixen, die sich für ein Sonnenbad entscheiden. Neben Familien mit Kindern nutzte auch die Seniorin Stefanie Krauß in den Morgenstunden das hochsommerliche Wetter zum Anbaden. Der Leiter vom Bäderkomplex Jan Fleischer ist am Eröffnungstag mit knapp Hundert Badegästen zufrieden und ist überzeugt „In den kommenden Tagen wird sich die Besucherzahl kontinuierlich steigern, denn der Wetterbericht sagt auch weiterhin Badewetter voraus“. Geöffnet hat das Freibad am Montag bis Freitag von 10.00 Uhr bis 19.00 Uhr am Wochenende von 9.00 Uhr bis 20.00 Uhr.

Autor:

Dieter Eckold aus Zeulenroda-Triebes

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.