Der Pokal der Freizeitliga geht nach Niederböhmersdorf

7Bilder

Im Endspiel um den Pokal der Freizeitliga SOK trennten sich der SV Niederböhmersdorf und die SG Bergland Oschitz mit 1:0 (0:0). Triumph und Pokal nahmen die Niederböhmersdorfer mit in den Nachbarkreis Greiz.

Den Siegestreffer erzielte Toni Schlegel erst zwei Minuten vor Schluss. In einer sich dahin schleppenden ersten Halbzeit bestimmte Oschitz zwar das Geschehen, konnte aber keinen Treffer erzielen. Auch in der zweiten Spielhälfte kam für die etwa 150 Zuschauer kein wirkliches Final-Feeling auf. Der Spielfluss wurde oft unterbrochen und es gab keine nennenswerten Torchancen. Erst gegen Ende kam etwas Spannung ins Spiel. Beide Seiten erspielten sich Möglichkeiten, die letztlich die Freizeitkicker aus Niederböhmersdorf zum Sieg führten.

Mehr unter: https://niederboehmersdorf.blogspot.de/2017/06/niederbohmersdorf-ist-pokalsieger-der.html

Autor:

Cornelia Simon aus Zeulenroda-Triebes

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.