Florian Crusius wechselt zum KSV Pausa

Florian Crusius ringt in der kommenden Saison für dier WKG Pausa/Plauen.
  • Florian Crusius ringt in der kommenden Saison für dier WKG Pausa/Plauen.
  • hochgeladen von Gerd Zeuner

Der KSV Pausa meldet mit Florian Crusius den nächsten Neuzugang für die kommende Bundesliga-Saison. Der Greco-Spezialist kommt vom RSV Rotation Greiz.

Der ehemalige Auswahlringer ging in den vergangenen drei Jahren für den Ostthüringer Zweitbundesligameister auf die Matte. "Nachdem sich die Greizer Verantwortlichen dafür entschieden, nicht in der DRB-Bundesliga an den Start zu gehen, besteht sein persönliches Ziel u. a. auch darin, sich noch einmal voll zu motivieren, um sich in der höchsten Kampfklasse zu beweisen und mit den besten Ringern zu messen", steht dazu auf der Facebook-Seite des KSV. Und dass sich Trainer Silvio Hoffmann ganz besonders freue, dass es nun gelungen ist, Florian für die WKG Pausa/Plauen zu gewinnen; "Ein Ziel, dass schon mehrere Jahre verfolgt wurde."

Crusius ist nach Sartakov der zweite Ringer, der von Greiz nach Pausa wechselt.

Autor:

Gerd Zeuner aus Zeulenroda-Triebes

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.