FSV Schleiz lädt ein zum Hallenfußball

Elf Hallenturniere werden an den drei kommenden Wochenenden vom 11. bis 26. Februar unter der Federführung des FSV Schleiz stehen. Unter anderen wird auch wieder der FC Rot-Weiß Erfurt in der Schleizer Böttgerturnhalle gastieren.
  • Elf Hallenturniere werden an den drei kommenden Wochenenden vom 11. bis 26. Februar unter der Federführung des FSV Schleiz stehen. Unter anderen wird auch wieder der FC Rot-Weiß Erfurt in der Schleizer Böttgerturnhalle gastieren.
  • hochgeladen von Jürgen Müller

Bevor die Schleizer Fußballer in Kürze ihre Freiluftsaison fortsetzen werden, engagiert sich der FSV noch als Veranstalter bei zahlreichen Hallenturnieren. „Wir konzentrieren uns in diesem Jahr bewusst auf unsere Nachwuchsmannschaften“, informiert Vorstandsmitglied und der Nachwuchsleiter des Vereins Steffen Saß. „Elf Turniere werden an den drei kommenden Wochenenden vom 11. bis 26. Februar in der Schleizer Böttgerturnhalle unter unserer Federführung stehen. Die jungen Jahrgänge werden sogar in den Genuss kommen, zwei Turniere spielen zu können. In diesem Bereich ist die Nachfrage von Mannschaften erfahrungsgemäß sehr groß. Dem wollen und können wir auch gerne Rechnung tragen.“
Die vollen Teilnehmerlisten sprechen für sich. Etablierte Ausbildungsvereine, wie beispielsweise der FC Rot-Weiß Erfurt, der VfL Halle 96, der VfC Plauen, die SpVgg Bayern Hof oder der VfB Fortuna Chemnitz, schicken ihre Nachwuchsteams nach Schleiz. „Wir haben ganz gezielt Kontakt zu Vereinen aufgenommen, mit denen wir sonst weniger im sportlichen Wettbewerb stehen. Das kam gut an und die Resonanz war groß. Die Gegeneinladungen zu sportlich reizvollen Turnieren ließen auch nicht lange auf sich warten. Das hat natürlich auch den Vorteil, dass wir unseren eigenen Teams etwas Besonderes bieten können“, weiß Steffen Saß zu schätzen.

Autor:

Jürgen Müller aus Zeulenroda-Triebes

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.