Anzeige

GFG bot Unterhaltung zur Festveranstaltung

Die Gardemädchen während ihren Darbietungen in der Greizer Jahnturnhalle.
Die Gardemädchen während ihren Darbietungen in der Greizer Jahnturnhalle.
Anzeige

Greiz-Jahnturnhalle.
Unter dem Motto"Verein unterstützt Verein" kündigte der Präsident der Greizer Faschingsgesellschaft, Peter Heckel, ein buntes Programm der Gardemädchen und der Tanzmariechen zur kulturellen Umrahmung der Festveranstaltung 80 Jahre Greizer Ringer an.
Die Mädchen der Garde zeigten in ihrem ersten Tanz, dass sie bei jedem Wetter auftreten können und dabei noch sportlichen Übungen nachgehen.
Ein besonderer Höhepunkt war das Tanzmariechen-Medley, mit der 8-jährigen Emilia Kobe.
Die Mädchen zeigten während den Tänzen artistische Leistungen und begeisterten natürlich die sportbegeisterte Ringergemeinschaft einschließlich den geladenen Gästen.

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige