Anzeige

Heimspiel verloren!!! SV Roschütz gewinnt gegen SG FC Motor Zeulenroda

Heimspiel verloren!!! SV Roschütz gewinnt gegen SG FC Motor Zeulenroda
Heimspiel verloren!!! SV Roschütz gewinnt gegen SG FC Motor Zeulenroda
Anzeige

Zeulenroda: Waldstadion | Der SG FC Motor Zeulenroda hat in der Landesklasse Ost auch ihr zweites Heimspiel der Saison verloren. Nach einer schwachen Leistung unterlag die Elf von Trainer Tino Focke mit 1:2.

Bis zu den Tor von Rocco Hoffmann (54. Spielminute ) spielte SG gut mit und hatten auch gute Chancen. Doch Tino Pohl und Martin Schulz verballerten mit Alleingängen die mögliche Führung. So wurde die Spielgemeinschaft böse bestraft durch (87. Spielminute ) Erik Frahm.

Am Ende ein glücklicher Sieg für die SV Roschütz.

Es spielten für SG Zeulenroda/Triebes: Rene Prüfer, Jonas Weiser, Ronny Scholz, Christoph König, Michael Marschall, Martin Schulz ( 85. Spielminute Martin Lenßner ), Dominic Schmidt, Toni Schulz, Christian Thaeder, Tino Pohl ( 77. Spielminute Sven Maurer ) und Manuel Sengewald.

SV Roschütz: Michael Günther, Dominik Misselwitz, Christian Kruschke, Robert Schenderlein, Rocco Hoffmann, Robert Betz ( 90. Spielminute Kay Fiebiger ), Tino Friedemann ( 79. Spielminute Manuel Rittirsch ), Daniel Gehrt, Patrick Seidlitz ( 73. Spielminute Oliver Schreiber ), Erik Frahm und Stefan Kretschmar

Tore: 54. Spielminute Rocco Hoffmann, 65. Spielminute Manuel Sengewald ( Elfmeter ) und 87. Spielminute Erik Frahm

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige