Landkreis Greiz wählt die Sportler des Jahres

Uwe Jahn präsentiert Medienvertretern den Stimmzettel für die Sportlerwahl.
3Bilder
  • Uwe Jahn präsentiert Medienvertretern den Stimmzettel für die Sportlerwahl.
  • hochgeladen von Gerd Zeuner

Die Merkendorfer Springreiterin Karina Köber, Marcel Schmidt vom Judosportverein Auma und die Langenwolschendorfer Radballer wurden voriges Jahr im Landkreis Greiz zu den Sportlern des Jahres gewählt.

Mit einem Pressegespräch hat der Vorsitzende des Kreissportbundes (KSB) Greiz, Uwe Jahn, am 26. Januar die aktuelle Umfrage eröffnet, mit der die populärsten Sportler des Jahres 2016 gewählt werden. Und eins steht jetzt schon fest: Sowohl bei den Damen als auch bei den Herren und Mannschaften wird des neue Sieger geben, denn die Gewinner des Vorjahres stehen nicht wieder zur Wahl.

Auf der Kandidatenliste stehen elf Sportlerinnen sowie 13 Sportler und Mannschaften, die "nach der Einsendung durch die Vereine und einer Analyse durch den KSB ermittelt wurden", informiert Uwe Jahn und unterstreicht, dass bei der Wahl nicht die besten Ergebnisse, sondern tatsächlich die Popularität der Kandidaten anerkannt werden solle: "Auch 25 Jahre nach Gründung des KSB gibt es im Landkreis Greiz Sportler und Sportarten, die nicht so bekannt sind." Mit der Sportlerwahl sollen diese verstärkt in den Fokus der Öffentlichkeit gerückt werden. Wobei natürlich auch gewisse Leistungskriterien Grundlagen für die Nominierung sind. Mindestanforderung ist der Gewinn einer Landesmeisterschaft. Natürlich finden sich in der Kandidatenliste auch hochkarätige Sportler - von der Weltmeisterin über Olympiateilnehmer bis hin zu zahlreichen Deutschen Meistern. Letztendlich dokumentieren die aufgelisteten Aktiven und Disziplinen "nicht nur die sportliche Vielfalt, sondern deckt auch die gesamte Fläche des Landkreises ab", schätzt der Kreissportbundchef ein.

Abstimmen bei der Wahl zu den "Populärsten Sportlern des Jahres 2016" des Landkreises Greiz kann nun jeder Bürger nicht nur im hiesigen Landkreis, sondern auch darüber hinaus. Einfach auf dem Stimmzettel, der in diesen Tagen in den regionalen Printmedien erscheint (oder hier downloaden), jeweils einen Sportler, eine Sportlerin und eine Mannschaft ankreuzen und bis zum 28. Februar 2017 an den Kreissportbund Greiz, PF 13 22, 07962 Greiz, schicken oder online an peter.lippke@kreissportbund-greiz.de mailen!

Aus allen Einsendungen werden drei Gewinner von je zwei Freikarten für den Ball des Sports 2017 am 1. April im Bio-Seehotel Zeulenroda ausgelost!

Der Ball des Sports soll dieses Jahr auch unter dem Motto "Olympia" stehen. Schließlich sind zu dem Abend auch drei Sportler aus der Region eingeladen, die 2016 in Rio an den Start gingen: Die Radsportler René Enders und Kesten Thiele sowie Hürdensprinter Alexander John. Im Mittelpunkt des Sportlerballs steht aber natürlich die Ehrung der populärsten Sportlerinnen, Sportler und Mannschaften 2016 des Landkreises Greiz. Darüber hinaus werden traditionell wieder verdienstvolle Ehrenamtliche aus den Vereinen und die besten Nachwuchssportler des Landkreises geehrt.

Eingebettet sind diese Auszeichnungen in ein Show- und Unterhaltungsprogramm, gestaltet durch das Jugend- und Kinderballett "kess", den Turnverein Kleinreinsdorf und die Cosmic Artists aus Berlin. Zum Ausklang des Abends haben die etwa 300 geladenen Gäste aus Sport, Wirtschaft und Politik sowie die Freikartengewinner der Umfrage Gelegenheit, zu den Klängen der Band "Simultan Next Generation" das Tanzbein zu schwingen.

Umfrage "Populärster Sportler“ des Jahres 2016

Die Kandidaten

Benedikt Schult 1. Greizer Karate-Dojo / Kickboxen - 1. Platz Deutsche Meisterschaften im Kickboxen / bis 70 kg

Thomas Kwiczalla TSV Zeulenroda / Feuerwehrsport - 2. Platz Deutschland-Cup /
Disziplin Hakenleitersteigen

Uwe Rohn Langenwetzendorfer Schützenverein - 1. Platz Thüringer Meisterschaften / Revolver 9 mm-Luger

Tim Sommer Greizer Judoclub - 3. Platz Mitteldeutsche Meisterschaften im Judo / bis 81 Kg und 3. Platz Thüringer Meisterschaften im Judo / bis 81 kg

Timo Krinke LAV Elstertal Bad Köstritz / Leichtathletik – 1. Platz Thüringer Meisterschaften im Diskuswurf (AK M50) und 1. Platz Thüringer Meisterschaften im Speerwurf (AK M50)

Sebastian Wendel RSV Rotation Greiz / Ringen – 3. Platz Mitteldeutsche Meisterschaften im Ringen / Freistil bis 86 kg
Frank Werner Pferdesportverein Merkendorf - 1. Platz Thüringer Meisterschaften im Reitsport / Vierkampf (AK Ü40)

Ralph Zosel TuS Osterburg Weida / Fechten – Teilnahme an der Europa-meisterschaften der Senioren im Herrendegen und 1. Platz Thüringer Meisterschaften im Herrendegen

David Reinhold Tauchclub Chemie Greiz / Tauchen – 1. Platz Deutsche Meisterschaften im Orientierungstauchen - Short Race / Masters Männer und 2. Platz Deutsche Meisterschaften im Orientierungstauchen - Sternkurs / Masters Männer

Kersten Thiele 1. RSV 1886 Greiz / Radsport – 5. Platz Olympische Sommerspiel 2016 im Bahnradsport / 4000 m Mannschafts-verfolgung, 6. Platz Weltmeisterschaften im Bahnradsport / 4000 m Mannschaftsverfolgung und 9. Platz Weltmeister-schaften im Bahnradsport / Madison

Lucas Pfau 1. Schwimmklub Greiz v. 1924 – 3. Platz Deutsche Meisterschaften im Schwimmen / 50m Schmetterling

Thomas Bär Ponysportverein Wenigenauma / Fahrsport – 1. Platz Thüringer Meisterschaften im Pferdesport / Vierspänner-fahren

Norman Wiesenberg KTV Zeulenroda / Kegeln – 1. Platz Thüringer Meisterschaften im Kegeln-Classic / 120 Wurf

Die Kandidatinnen

Bettina Winkler: RFV "Gestüt Bretmühle" / Fahrsport – 1. Platz Thüringer Meisterschaften im Einspänner und im Zweispänner-Fahren (Pferde) und Siegerin des DKB Bundeschampionates des Deutschen Fahrpferdes

Annekatrin Daßler TSV Zeulenroda / Feuerwehrsport – 1. Platz Deutsche Meisterschaften im Feuerwehrsport / Disziplin Zweikampf und 1. Platz Deutsche Meisterschaften im Feuerwehrsport / Disziplin Hakenleitersteigen

Iris Opitz LAV Elstertal Bad Köstritz / Leichtathletik – 2. Platz Welt-meisterschaften der Masters im 200 m Lauf / AK W50, 3. Platz Weltmeisterschaften der Masters in der 4x 100 m Staffel und 4 x 400 m Staffel, 1. Platz Europameisterschaften der Masters in der 4 x 200 m Staffel / AK W40 und 2. Platz Europameisterschaften der Masters im 200 m Lauf / AK W45 und mehrfache Medaillengewinnerin bei den Deutschen Meisterschaften der Masters in der Leichtathletik

Anna Müller SV Pöllwitz / Kegeln - 1. Platz Weltmeisterschaften U23 im Kegeln / Kategoriei Sprint, 3 x Vizeweltmeisterin U23 im Einzel sowie Kategorie Tandem und Kombination, 3. Platz Welt-meisterschaften U23 im Kegeln / Mannschafts-wettbewerb, 1. Platz Deutsche Meisterschaften-U23 im Kegeln / Disziplin 120 Wurf sowie 2. Platz Deutsche Meisterschaften der Frauen / Disziplin Sprint

Constanze Dietzsch TSV Zeulenroda / Leichtathletik - 2. Platz Deutsche Meisterschaften U20 in der Leichtathletik / 4 x 100 m Staffel
Andrea Kaps Langenwetzendorfer Schützenverein / Schießen - 1. Platz Thüringer Meisterschaften in der Luftpistole

Sabine Penzel 1. Schwimmklub Greiz v. 1924 – 2. Platz Deutsche Meister-schaften-Kurzbahn der Masters / 100 m Brust-schwimmen und 3. Platz DM der Masters im Schwimmen / 100 m Brust

Tina Grätz Greizer Judoclub / Judo - 3. Platz Mitteldeutsche Meister-schaften im Judo / Gewichtsklasse bis 78 kg und 1. Platz Thüringer Meisterschaften im Judo / Gewichtsklasse bis 78 kg

Heike Reinhold TC Chemie Greiz / Tauchen - 1. Platz Deutsche Meister-schaften im Orientierungstauchen - Short-Race / Masters Damen und 3. Platz Deutsche Meisterschaften – Sternkurs / Masters Damen

Eyleen Sewina RSV Rotation Greiz / Ringen – 3. Platz DM im Ringen / Gewichtsklasse bis 60 kg

Jasmin Richter Tus Osterburg Weida / Teakwondo - Teilnahme an der Jugend-weltmeisterschaften im Taekwondo und 1. Platz beim Austrian Open, 3. Platz Deutsche Meisterschaften im Taekwondo / AK Senioren und AK Jugend A, 2. Platz Deutsche Meisterschaften im Taekwondo / AK Junioren

Die nominierten Mannschaften

1. Männermannschaft RSV Rotation Greiz / Ringen - Staffelsieger in der 2. Bundesliga-Nord

1. Männermannschaft HSV Ronneburg / Handball - Oberliga Thüringen und
3. Platz in der Thüringenliga

Damenmannschaft SC Rochade Zeulenroda / Schach - 2. Bundesliga-Süd

Damenmannschaft SG Kurtschau / Faustball - 1. Platz Thüringer Meister-schaften im Feldfaustball

1. Damenmannschaft SV Pöllwitz / Kegeln - 2. Bundesliga-Mitte

Männermannschaft TSV Zeulenroda - Team Thüringen / Feuerwehrsport - 3. Platz Deutsche Meisterschaften – Disziplin Hakenleiter / Mannschaftsgesamtwertung

1. Herrenmannschaft SV Blau-Weiß Auma / Kegeln - 2. Bundesliga Ost-Mitte und Pokalsieger/Männer des Thüringer Kegler-Verbandes

Herrenmannschaft TuS Osterburg Weida / Fechten – Halbfinale Deutschland-pokal im Herrendegen

Männermannschaft Tauchclub Chemie Greiz – 5. Platz Weltcup im Orientierungstauchen / Mannschaftstreffübung

Jugendmannschaft SV 1975 Zeulenroda / Faustball - 1. Platz Thüringer AK 18 Meisterschaften im Feldfaustball und im Hallenfaustball

Damenmannschaft 1. Schwimmklub Greiz v. 1924 – 1. Platz Thüringer Meisterschaften im Schwimmen - Staffel 4x 50m Brust

Männerteam Schützenverein Langenwetzendorf /Schießen - 1. Platz Thüringer Meisterschaften im Pistolenschießen / 44-Revolver

Fanfarenzug Fanfarenzug Greiz / Spielmannswesen - 1. Platz Fanfaronade im Marschwettbewerb und 1. Platz Fanfronade im Showwettbewerb

Autor:

Gerd Zeuner aus Zeulenroda-Triebes

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.