Diskuswerfer gewinnt EWZ-Förderpreis
Nachwuchspreis übergeben

Markus Dürr gratuliert Alexander Köhler (r.), links Trainerin Katja Schreiber.
3Bilder
  • Markus Dürr gratuliert Alexander Köhler (r.), links Trainerin Katja Schreiber.
  • hochgeladen von Gerd Zeuner

Rund einen Monat nach dem 20. Zeulenroda Meeting wurde dem Gewinner des EWZ-Förderpreises sein Preis übergeben.

Alexander Köhler vom SV Halle hatte beim 20. Zeulenroda Meeting mit 55,85 Metern das Diskuswerfen der Jugend U20 gewonnen. Mit dieser Weite erzielte er die beste Leistung der männlichen Jugendlichen, wofür er den EWZ-Förderpreis erhielt. Am heutigen Mittwoch überreichten ihm EWZ-Geschäftsführer Markus Dürr den mit 250 Euro dotierten Nachwuchspreis.

Der 18-jährige Diskuswerfer konnte den Preis vor vier Wochen nicht entgegen nehmen, weil er am Tag nach dem Zeulenroda Meeting bei einem anderen Wettkampf startete, um dort die EM-Norm für die Jugend-EM zu knacken. Deshalb war er gleich nach dem Zeulenrodaer Wettkampf abgereist. Hier hatte er zwar mit den 55,85 Metern persönliche Bestleistung geworfen, die EM-Norm aber um 15 Zentimeter knapp verfehlt. Die erreichte er allerdings auch am nächsten Tag nicht. 

So liegt der Fokus voll und ganz auf den Deutschen Meisterschaften, die dieses Wochenende in Ulm stattfinden und wo der Hallenser einen Podestplatz erkämpfen will. Und dass Alexander Köhler nächstes Jahr wieder zum Zeulenroda Meeting startet, steht für ihn und seine Trainerin Katja Schreiber jetzt schon fest - gilt es doch dann, die Norm für die U20-WM in Nairobi zu werfen!

Den Nachwuchsförderpres für die weibliche Jugend hatte Mehrkämpferin Serina Riedel vom TSV Zeulenroda bereits zum Meeting erhalten.

Autor:

Gerd Zeuner aus Zeulenroda-Triebes

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.