Ringen, 2. Bundesliga: Greiz gewinnt Vogtlandderby gegen Pausa/Plauen

Das siegreiche Greizer Team mit den Trainern Tino Hempel (r.) und Swen Lieberamm (hintere Reihe, 3. v.r.).
71Bilder
  • Das siegreiche Greizer Team mit den Trainern Tino Hempel (r.) und Swen Lieberamm (hintere Reihe, 3. v.r.).
  • hochgeladen von Gerd Zeuner

Mit einem souveränen 23:11-Sieg hat Spitzenreiter RSV Rotation Greiz am Sonnabend das Vogtlandderby gegen die WKG Pausa/Plauen für sich entschieden.

566 zahlende Zuschauer - davon etwa hundert aus dem sächsichen Vogtland - erlebten zehn teilweise hochdramatische Kämpfe, von denen sechs kurzrundig entschieden wurden. Die Gastgeber gewannen sechs Begegnungen, davon fünf durch Schultersieg bzw. Technische Überlegenheit. Vier Kämpfe gingen an die Gäste, davon einer durch Schultersieg.

Hier die einzelnen Kämpfe und Mannschaftspunkte der Begegnung RSV Rotation Greiz - WKG Pausa/Plauen:

57 kg/Gr-rö: Dustin Nürnberger - Pierre Vierling 0:3
61 kg/F: Vladimir Codreanu - Adam Gorzynski 4:0 (SS)
66 kg/G-r: Brian Tewes - Mate Krasznai 0:3
66 kg/F: Vladimir Gotisan - Erik Mai 4:0 (TÜ)
75 kg/G-r: Toni Stade - Paul Fischer 3:0
75 kg/F: Daniel Sartakov - Kevin Lucht 4:0 (TÜ)
86 kg/G-r: Thomas Leffler - Maximilian Schwabe 0:4 (SS)
86 kg/F: Sebastian Jezierzanski - Zalik Sultanov 4:0 (TÜ)
98 kg/G-r: Lukasz Konera - Friedrich Fouda 4:0 (TÜ)
130 kg/F: Sebastian Wendel - David Peplowski 0:1

Autor:

Gerd Zeuner aus Zeulenroda-Triebes

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.