Anzeige

Ringen, Landesliga Sachsen
RSV Rotation Greiz II - FC Erzgebirge Aue II 18:11

Sebastian Wendel, hier bei einem früheren Kampf, bzwang den Auer Benjamin Krause mit Technischer Überlegenheit.
Sebastian Wendel, hier bei einem früheren Kampf, bzwang den Auer Benjamin Krause mit Technischer Überlegenheit.
Anzeige

Die zweite Greizer Ringermannschaft blieb am Sonnabend im Verbandskampf der Landesliga Sachsen gegen die Reserve des FC Erzgebirge Aue siegreich. 

Die diesmal von Sebastian Kessel betreuten Gastgeber bezwangen die Gäste aus dem Erzgebirge mit 18:11. Für die Greizer bezwang der 14-jährige Maximilian Böttger seinen gleichaltrigen Widerpart Tim Ullrich durch Technische Überlegenheit, außerdem siegten für die Gastgeber Dustin Nürnberger, Boualem Derradji, Thomas Leffler und Sebastian Wendel. Für Aue punkteten Adel Hussain kampflos sowie Björn Schöniger und Axel Frommhold.  Alle Ergebnisse hier in der Fotogalerie!

Sebastian Wendel, hier bei einem früheren Kampf, bzwang den Auer Benjamin Krause mit Technischer Überlegenheit.
Das offizielle Kampfprotokoll
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige