Treffsicher und erfolgreich - die jungen Bogenschützen des BSV Paitzdorf

Die Nachwuchssportler und drei Übungsleiter der Abteilung Bogenschießen des BSV Paitzdorf. Jüngste Sportlerin ist die neunjährige Hanna Wolf (vorn, 3. Von links).
7Bilder
  • Die Nachwuchssportler und drei Übungsleiter der Abteilung Bogenschießen des BSV Paitzdorf. Jüngste Sportlerin ist die neunjährige Hanna Wolf (vorn, 3. Von links).
  • hochgeladen von Gerd Zeuner

„Bogenschießen macht einfach Spaß“, sagt Hanna Wolf und strahlt. Die neunjährige Paitzdorferin ist die jüngste Medaillengewinnerin ihres Vereins bei den Thüringer Hallenmeisterschaften am 5. Januar in Mühlhausen. Genau ein Dutzend Medaillen erkämpften die Nachwuchsbogenschützen des BSV Paitzdorf. Besonders erfreulich: Neben den drei Landesmeistern Stella Kratochwill (WU12), Moritz Klöppel (MU17, beide Jagdbogen) und Linda Charlotte Mentzel (WU17, Compound) kehrten auch die anderen Kinder und Jugendlichen mit Edelmetall von den Titelkämpfen zurück. Hanna Wolf wurde Zweite in der WU10 Jagdbogen und holte auch mit der Mannschaft Silber – und dass, obwohl sie erst seit einem halben Jahr im Verein trainiert. „Ich habe voriges Jahr beim Sommerfest des BSV Paitzdorf das Bogenschießen probiert und es hat mir gleich gefallen“, verrät sie. „Wir haben erkannt, dass sie Talent hat und sie gern in die Bogensport-Nachwuchsabteilung unseres Vereins integriert“, sagt der stellvertretende Abteilungsleiter André Lütge.
Bogensport wird beim BSV Paitzdorf bereits seit mehreren Jahren betrieben, doch das organisierte Nachwuchstraining gibt es noch nicht so lange. „Erst Ende 2016 haben wir eine Kindertrainingsgruppe eingerichtet, damals mit drei Mädchen und Jungen“, berichtet Lütge. Heute betreuen fünf Übungsleiter 21 Kinder und Jugendliche im regelmäßigen Training. Und nur die wenigsten kommen aus Paitzdorf. „Unsere Nachwuchssportler kommen aus ganz Ostthüringen, beispielsweise aus Altenburg, Schmölln, Gera, Seelingstädt und Greiz“, freut sich André Lütge.

Bogensport boomt. Auch andere Vereine haben wenig Nachwuchssorgen. Erstaunlich ist, dass die jungen Paitzdorfer Bogensportler innerhalb kürzester Zeit so erfolgreich sind. Bereits voriges Jahr wurde Linda Charlotte Mentzel vom Kreissportbund als erfolgreichste Nachwuchssportlerin des Landkreises Greiz geehrt. Und neben zahlreichen Titelgewinnen sind die Kinder und Jugendlichen des BSV derzeit Inhaber von fünf Thüringer Landesrekorden. „Die Erfolge resultieren aus der guten Trainingsarbeit“, ist André Lütge überzeugt. Die Erfolgsserie soll bei den Deutschen Meisterschaften im Frühjahr mit mindestens einem Medaillengewinn fortgesetzt werden. Dafür gehen für die Paitzdorfer drei heiße Eisen an den Start: Die 15-jährige Anna-Lena Dein am 16. März bei der Deutschen Meisterschaft in der Disziplin Bögen mit Visier in Oberhausen und am 23. März Stella Kratochwill (10) und Linda Charlotte Mentzel (15) bei den Titelkämpfen in der Disziplin Bögen ohne Visier im brandenburgischen Kleinleipisch.

Autor:

Gerd Zeuner aus Zeulenroda-Triebes

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.