Anzeige

Umgesattelt vom Pony aufs Pferd

Anzeige

Greiz/ Thalbach. Es war etwas ganz besonderes, als die junge begeisterte Reiterin aus Greiz/Thalbach oberhalb der Göltzschtalbrücke ihr Pferd sattelte und zum ersten Ausritt die Steigbügel benutzte um aufzusitzen. Bereits als Kind träumte das Mädchen von einem eigenen Pferd. Mit ihrem ersten Pony ging der Wunsch in den Kindertagen in Erfüllung. Die Entwicklung eines Menschen macht beim Wachstum keine Ausnahme, mit zunehmender Körpergröße wurde das Pony zu klein und mit einem Überraschungsgeschenk wurden die Kinderträume nun zur Realität. Noch etwas gewöhnungsbedürftig ging der erste Ausritt hinunter an die Göltzsch, Reiterin und Pferd müssen sich aneinander gewöhnen, das dem tierliebenden jungen Mädchen schnell gelingen wird.

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige