Anzeige

18. Greizer Faschingsumzug 2014

Anzeige

Eine warme Fühlingssonne lachte vom blauen Himmel, als sich der vom Triebeser Fanfarenzug angeführte Tross vom Westernhagenplatz über Markt, Kirchplatz, Schloss- und Friedensbrücke zurück zum Westernhagenplatz bewegte.

17 Vereine aus Thüringen und dem benachbarten Sachsen nahmen am Umzug teil, der von zahlreichen Schaulustigen gesäumt wurde. Der Greizer Faschingsgesellschaft e.V., folgten die geschmückten Wagen des Obergrochlitzer Karnevalsverein, der Weidaer Carneval Verein, der Verein Vogtländischer Carnevalisten e.V., die Jump Your Style Crew Weida, der Teichwolframsdorfer Karnevalklub, der Jocketaer Carneval Club e.V., der Hirschberger Faschingsclub, der Wöhlsdorfer Faschingsverein, die Teichwitzer Faschingsnarren, der Zeulenrodaer Carnevals Verein, der Hohenleubener Carnevalsverein e.V., der Elsterberger Faschingsclub und andere.

Beim anschließenden Wettkampf der Vereine ging je ein Kasten Greizer Hopfensaft an die Gewinner aus Teichwitz, Zeulenroda und Weida. Den Pokal für den schönsten Umzugswagen holten sich wiederholt die Karnevalisten aus Weida ab. Als Überraschungsgast begeisterte der Supertalent-Zweite Torsten Ritter aus Erfurt die Zuschauer mit seinen Devil-Sticks.

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige