Armer Hund!

Ausgesetzt in Auma - armer Hund!

In der Nacht vom 11. zum 12. März 2016 wurde ein mittelgroßer, kräftiger, männlicher Mischlingshund an einen Zaun eines Gartengrundstücks in der Aumaer Bahnhofstraße gebunden und verlassen. Dass eine Decke und ein Sack Futter mit abgelegt wurden, ändert nichts an der Tatsache, dass das Tier von gewissenlosen Menschen feige ausgesetzt wurde. Der Rüde hat nun ein zwischenzeitliches Zuhause im Greizer Tierheim gefunden und die Mitarbeiterinnen kümmern sich liebevoll um den eingeschüchterten Vierbeiner. Und sie hoffen auf sachdienliche Hinweise, gern auch vertraulich, unter 03661-6443 oder tierheim-greiz@web.de. Wer kennt den Hund bzw. seinen Besitzer?

Autor:

Sabine Wonitzki Tierheim Greiz aus Zeulenroda-Triebes

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.