Bunte Vogelpracht lockt viele Besucher - Ziergeflügel und Exotenausstellung

Eine bunte Vielfalt an Papageien, Sittichen, Exoten, Kanarien, einheimischen Vogelarten und Ziergeflügel zog bewundernde Blicke auf sich.
20Bilder
  • Eine bunte Vielfalt an Papageien, Sittichen, Exoten, Kanarien, einheimischen Vogelarten und Ziergeflügel zog bewundernde Blicke auf sich.
  • hochgeladen von Marcel Krawetzke

Zeulenroda: Stadthalle Zeulenroda | Blaustirnamazonen, Königssittiche und kleine Finkenarten zogen viele Besucher an.

Viele Tiere hatten die Zuchtfreunde „Ziergeflügel und Exoten Verein Zeulenroda e.V.“ mitgebracht und schon in den Vormittagsstunden fanden reges Interesse bei den Besuchern. Insgesamt konnten die Besucher rund 100 Vögel bewundern und den Vereinsmitgliedern viele Fragen rund um die Vogelzucht stellen. Die meisten zeigten ihre Sittiche und Papageien, aber auch Wildvögel und ein paar Exoten aus Asien und Afrika waren zu sehen darunter die kleinen Prachtfinken.

Die Kanarienvögel beeindruckten mit ihren unterschiedlichen Farben weiß, sonnengelb, apricot und braun meliert. In der Nähe präsentiert ein schillernd schilfgrünes Paar Sittiche.

Bei der Schau in der Stadthalle Zeulenroda zeigten sich die Exoten ausgesprochen putzmunter, sehr zur Freude der vielen Besucher.

Der Verein war mit dem Interesse von Vogelliebhabern, Sittichhaltern aus der Region zufrieden. Immer wieder lobten die Besucher die Gestaltung der Ausstellung. Nach einem Bummel durch das Vogelparadies konnten die Besuchenden sich mit Kaffee und Kuchen stärken. Für die Kinder hatten die Vogelfreunde aus Zeulenroda eine Malecke eingerichtet.

Es war eine spektakuläre Ausstellung mit tollen Exotische Tieren. Ein Besuch dort hat sich auf jeden Fall gelohnt.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen