Die alte „Chefin“ ist auch die neue - Vorstandswahl der Landfrauen Bernsgrün

3Bilder

Jutta Riedel, Silvia Ott, Renate Helm und Petra Palm werden für die nächsten drei Jahre die Geschicke des Landfrauenvereins Bernsgrün in ihre Hände nehmen. Das ergab die Wahl im Beisein von Angelika Geilert, Vorsitzende des Thüringer Landfrauenverbandes und Vorsitzende des Kreisvereins der Landfrauen Greiz e.V., am Mittwochnachmittag des
10. Januar 2018 im Vereinshaus. Zu den Rechnungsprüferinnen wurden Monika Neumeister und Regina Werner gewählt. Alle Gewählten erhielten einstimmig das Vertrauen der 19 von 27 Mitgliedern Anwesenden. Jutta Riedel wird wie in den vergangenen Jahren wieder den Vorsitz übernehmen. Ihre Stellvertreter sind Silvia Ott und Renate Helm. Petra Palm übernimmt die Kassenführung.
Vor der Vorstandswahl blickte Jutta Riedel „auf das gelungene Jahr 2017 zurück, wo für jeden etwas Interessantes im Vereinsleben dabei war“. Von Buchvorstellung, Suppenverkostung und Reiseberichten über eine Wanderung und Ausfahrt bis hin zum Höhepunkt – dem 20-jährigen Jubiläum der Bernsgrüner Landfrauen. „Und die Osterkrone war für uns wieder die größte Herausforderung“, stellte Riedel fest.
Nach dem Finanzbericht des Vorstandes und dem der Kassenprüfung erfolgte deren Entlastung. Kassenführerin Monika Neumeister und Vorstandsmitglied Christine Steudel stellten sich aus Alters- und Gesundheitsgründen nicht erneut zu Wahl. Ihnen wurde mit einem Blumengruß und viel Applaus für ihre jahrelange engagierte Vorstandsarbeit herzlich gedankt. Angelika Geilert überbrachte allen Gewählten nicht nur die besten Glückwünsche, sondern sie ist überzeugt, dass auch in Zukunft in Bernsgrün die Landfrauenarbeit erfolgreich weitergeführt wird.

Fotos 1+2: von links: Die Landfrauenlandes- und kreisvorsitzende Angelika Geilert gratuliert dem neuen Vorstand der Bernsgrüner Landfrauen: Jutta Riedel, Petra Palm, Renate Helm und Silvia Ott.
Foto 3: Die Landfrauenlandes- und kreisvorsitzende Angelika Geilert (links) und Jutta Riedel (rechts) danken den langjährigen Vorstandsmitgliedern Christine Steudel und Monika Neumeister (2. und 3. von links) für ihr engagiertes Wirken in der Landfrauenarbeit.

Autor:

Gabriele Wetzel aus Zeulenroda-Triebes

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

4 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.